Skip to main content

Dachrinnenleuchten Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2019

Eine Dachrinnenleuchte ist gut geeignet um auch nachts auf dem eigenen Grundstück nicht im Dunkeln zu stehen. Hier erfahren Sie was vor dem Kauf zu beachten ist und wie Sie die richtigen Dachrinnenleuchten für Ihre Bedürfnisse finden können.

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von Dachrinnenleuchten Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle solar Dachrinnenleuchten von beliebten Marken und Herstellern wie Obi, Dari Fix, Netto, Easy Maxx, Pearl usw.
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Dachrinnenleuchten mit aktuellen Preisen und Preisvergleichen auf dem Markt
  • Tipps, um LED-Dachrinnenleuchten günstig online zu kaufen

Die aktuellen top 5 Bestseller für Dachrinnenleuchten im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Uniquefire Schwarz Solarlampe 6 LEDs Dachrinnen Außenlampe Leuchte Wandlampe Solar für Garten, Terrasse, Fahrtweg, Höfe, Traufen (6 STK.)
  • Es kann unter dem Dach installiert oder auf dem Zaun im Garten festgelegt werden.
  • Das Sonnenlicht wird automatisch in der Nacht einschalten. Keine Bewegungs-Sensor.
  • Diese Solarzaun Licht gibt Ihnen eine gute Sicht und Sicherheit von Ihrem Garten in der Nacht.
  • Farbe Lampenlicht: Kaltweiß-6500K. Versand aus Deutschland
Bestseller Nr. 2
EASYmaxx 03612 Solar-Dachrinnenleuchten | Edelstahl | 3er-Set | Außenbeleuchtung | Kabellos | Beleuchtung
  • Einfaches Anbringen an Dachrinne, Gartenzaun, Fahrradschuppen etc.
  • Helles Licht dank 3 warmweißen LEDs pro Leuchte
  • Mit integriertem Solarpanel
  • Tageslichtsensor für automatisches Ein- und Ausschalten
AngebotBestseller Nr. 3
Uniquefire Solarlampe 6 LEDs Dachrinnen Außenlampe Leuchte Wandlampe Solar für Garten, Terrasse, Fahrtweg, Höfe, Traufen (8 STK.)
  • Helle Chip LED-Lichtquelle. --- Helle 6LED Lampenperlen, gleichmäßige Lichtbestrahlung, Lichtquelle ist nicht schwach, Lampenperlen langes Leben. Es ist heller als andere Lampenkugeln auf dem Markt. Kaltes weißes Licht, bessere Beleuchtung.
  • Hochwertige einkristallin Solarzellen. --- Während des Tages absorbieren Solarwafer Sonnenenergie, die in der eingebauten Batterie in Strom umgewandelt wird. Nachts entlädt die Batterie Strom, um die LED-Lampen zum Leuchten zu bringen. Umweltschutz und Energieeinsparung.
  • Lichtsensor. --- Automatische Aufladung während des Tages, nach voller Aufladung, nachts oder in den dunklen Bereichen, die Lichter automatisch einschalten; In den Bereichen Tageslicht oder Licht werden die Lichter automatisch ausgeschaltet.(Kein Bewegungssensor)
  • Hochwertige Materialien. --- Verwenden Sie PS-Spiegel mit hoher Durchlässigkeit, eingebauter Dichtungsring, der sowohl wasserdicht ist als auch den Bestrahlungsbereich vergrößert. Intelligente Lichtsteuerung, regendicht und feuchtigkeitsgeschützt, geeignet für den Einsatz bei jedem Wetter. Weißer Schal, schmutzabweisend. Versand aus Deutschland.
AngebotBestseller Nr. 4
Lunartec Solar LED Leuchten: Solar-LED-Dachrinnenleuchte, 160 lm, 2 W, PIR-Sensor, schwarz, 3er-Set (Solar Dachrinnenbeleuchtung)
  • Helles Licht für mehr Sicherheit rund ums Haus • Bewegungsmelder: Licht wenn Sie es brauchen • Kostensparend dank Solar-Stromversorgung • Schnelle, einfache Montage ohne Kabelverlegen • Spritzwassergeschützt IP44
  • Komfortable Premium-Leuchte: Solar-LED-Dachrinnenleuchten mit je 4 High-Power-SMD-LEDs • Helligkeits-Sensor: aktiviert das Licht nur bei Dunkelheit (< 100 Lux), Leuchtdauer 45 Sekunden • Helligkeit: 160 Lumen • Spritzwassergeschützt IP44 • Solar-Dachrinnenleuchten inklusive Halterung, Montagematerial und deutscher Anleitung
  • Leistungsstarkes Solarpanel integriert (80 x 80 mm, 1 Watt): keine separate Stromversorgung erforderlich, keine Stromkosten • Einfache und schnelle Befestigung an Dachrinne, Gartenzaun, Carport, Schuppen u.v.m. • Leistung: 2 Watt • Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.200 mAh, 3,7 V
  • PIR-Bewegungssensor mit 90°-Erfassungswinkel, bis 8 m Reichweite • Werkzeugfreie Montage per Halterung mit Klemmschraube, keine Kabel und keine Installation notwendig • Ein/Aus-Schalter • Maße Leuchte: 12 x 5,3 x 12 cm, Gewicht: 150 g (mit Halterung 178 g)
AngebotBestseller Nr. 5
Lunartec Dachrinnen Lampe: Solar-LED-Dachrinnenleuchte, 160 lm, 2 W, PIR-Sensor, weiß, 3er-Set (Solar Dach Wegbeleuchtung)
  • Helles Licht für mehr Sicherheit rund ums Haus • Bewegungsmelder: Licht wenn Sie es brauchen • Kostensparend dank Solar-Stromversorgung • Schnelle, einfache Montage ohne Kabelverlegen • Spritzwassergeschützt IP44
  • Komfortable Premium-Leuchte: Solar-LED-Dachrinnenleuchte mit 4 High-Power-SMD-LEDs • PIR-Bewegungssensor mit 90°-Erfassungswinkel, bis 8 m Reichweite, sorgt bei Bewegung für Licht mit voller Helligkeit, Leuchtdauer: 45 Sekunden • Helligkeit: max. 160 Lumen • Spritzwassergeschützt IP44
  • Leistungsstarkes Solarpanel integriert (80 x 80 mm, 1 W): keine separate Stromversorgung erforderlich, keine Stromkosten • Einfache und schnelle Befestigung an Dachrinne, Gartenzaun, Carport, Schuppen u.v.m. • Leistung: 2 Watt • Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.200 mAh, 3,7 V
  • Helligkeits-Sensor: aktiviert Dämmerlicht bei Dunkelheit (< 100 Lux) • Werkzeugfreie Montage per Halterung mit Klemmschraube, keine Kabel und keine Installation notwendig • Ein/Aus-Schalter • Maße Leuchte: 12 x 5,3 x 12 cm, Gewicht: 150 g (mit Halterung 178 g)

Letzte Aktualisierung am 19.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Dachrinnenleuchte?

Unter einer Dachrinnenleuchte ist grundlegend eine nach unten gerichtete Lampe gemeint, die an der Dachrinne angeklemmt wird. Diese besteht aus einem witterungsbeständigen Material wie Polypropylen, Aluminium oder rostfreiem Edelstahl. Sie werden genutzt um dunkle Ecken oder Wege auszuleuchten, besonders in der näheren Umgebung eines Grundstücks. Hierbei kann eine Dachrinnenleuchte als passive Beleuchtung dienen oder im Ernstfall dabei helfen ungebetene Gäste abzuschrecken.

Eine Dachrinnenleuchte ist von allen Seiten spritzwassergeschützt, sodass auch bei starkem Regen keine Gefahr besteht. Durch das Solarpaneel ist eine Dachrinnenleuchte unabhängig von einer externen Stromquelle.

Wie funktioniert eine Dachrinnenleuchte?

Bei Dunkelheit aktiviert sich die LED-Leuchte durch einen Sensor, der auf Dämmerung reagiert. Fällt die Helligkeit unter einen bestimmten Wert, beispielsweise 100 Lux, wird die Leuchte aktiviert. Die Stromversorgung wird hier über ein Solarpaneel auf der Oberseite gewährleistet. Tagsüber lädt sich der Akkumulator auf und speichert die Energie dann entsprechend im Inneren. Bei Dunkelheit wird die Energie dann genutzt, um die Leuchte mit Strom zu versorgen.

Durch entsprechende Bewegungsmelder wird die Dachrinnenleuchte für eine bestimmte Zeit aktiviert und die LED-Leuchte geht an.

Eingeschaltet wird die Leuchte durch einen an der Unterseite angebrachten Schalter, sodass bei Abwesenheit oder Nichtgebrauch auch eine Deaktivierung vorgenommen werden kann.

Welche Arten von Dachrinnenleuchten gibt es?

Die meisten Dachrinnenleuchten haben einen eingebauten Bewegungsmelder, welcher auch wirklich nur bei Bedarf die Leuchte anschaltet. Das kommt Ihnen entgegen, wenn Sie über dem Fenster im Schlafzimmer eine Leuchte anbringen wollen. Es gibt auch Dachrinnenleuchten die dauerhaft strahlen. Diese sind gut geeignet um die Terrasse oder den Hauseingang zu beleuchten. Auch an einem Gartenweg ist eine dauerhafte Beleuchtung hilfreich.

Außerdem gibt es Unterschiede beim Strahlungswinkel. Ein 90° Winkel kommt wohl am häufigsten vor und bietet bei einer guten Lichtstärke auch in drei Metern Höhe eine gute Beleuchtung. Verstellbare Dachrinnenleuchten können etwa bei niedrigeren Rinnen in einem 45° Winkel abstrahlen oder sogar vertikal.

Neben den standardisierten solarbetriebenen Leuchten, gibt es auch solche, die an das Stromnetz angeschlossen werden müssen. Das funktioniert über wasserdichte Kabel unterhalb der Regenrinne. Das bietet dann die volle Eigenkontrolle über Stromzufuhr, Beleuchtungszeitraum oder die Aktivierung ab einer bestimmten Entfernung.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Dachrinnenleuchte?

Mit einer Dachrinnenleuchte haben Sie bei schwierigen Lichtverhältnissen immer eine Möglichkeit Ihr Grundstück zu beleuchten. Dabei sind Sie unabhängig von einer Stromversorgung, außer Sie entscheiden sich für die Variante mit Stromkabel.

Außerdem sind solche Leuchten sehr umweltfreundlich. Die Solarpaneels sind langlebig und haben quasi keinen Wartungsbedarf. Die Unterseite ist bei den meisten Modellen mit Schrauben befestigt und von daher abnehmbar. Falls die LED jemals durchbrennen sollte oder ein Defekt auftritt, können Sie diese problemlos auswechseln.

Die Akkumulatoren sind ebenfalls austauschbar. Mit ein wenig Fachkenntnis kann auch ein leistungsstärkerer Akku eingebaut werden.

Auch wenn eine Dachrinnenleuchte gut gegen das Wetter geschützt ist, kann ein schwerer Sturm diese natürlich wegwehen. Dies ist nicht selten mit einer Beschädigung verbunden.

Die Leuchtdauer beträgt auch bei einem vollständig aufgeladenen Akku nur etwa 3–6 Stunden, je nach Ladekapazität. Dabei ist die Zeit zum Aufladen natürlich länger, wenn es bewölkt ist und die Sonne somit nicht direkt auf das Solarpaneel scheint.

Natürlich können auch Tiere dazu führen, dass sich die Dachrinnenleuchte verschiebt oder gar herunterfällt.

Was sollte ich beim Kauf einer Dachrinnenleuchte beachten?

Wichtig ist in erster Linie das von Ihnen geplante Einsatzgebiet für die Dachrinnenleuchte/n.

Bei der Anbringung rund um Ihr Haus ist eine Leuchte gut, die mit einem Bewegungsmelder ausgestattet ist und somit nur bei Bedarf aktiviert wird.

Haben Sie hingegen einen Weg, der beispielsweise durch den Garten führt, so kann eine Dachrinnenleuchte mit Dauerbeleuchtung praktischer sein. Bei einem Fest im Garten ist der Weg dann ständig beleuchtet und so gefahrenfrei betretbar.

Über dem Garagentor kann eine Dauerbeleuchtung ebenfalls gut sein, beispielsweise wenn Sie früh morgens oder spät abends aus dem Haus müssen.

Ist Ihr Dach an einer Stelle etwas flacher, kann eine Leuchte mit vertikaler Abstrahlung das Richtige für Sie sein.

Die Beschaffenheit Ihrer Regenrinne ist aber mindestens genauso wichtig, wenn Sie über den Kauf einer Dachrinnenleuchte nachdenken. Diese sollte fest und von Laub und Schmutz befreit sein, wenn Sie eine Leuchte daran anbringen.

Noch einmal zusammengefasst worauf Sie vor dem Kauf achten sollten:

  • Einsatzgebiet der Leuchte
  • Notwendigkeit einer Dauerbeleuchtung
  • Abschreckung durch Bewegungsmelder
  • eine intakte Regenrinne

Der Kauf von Dachrinnenleuchten sollte langfristig geplant werden. Überlegen Sie, ob wirklich der Bedarf nach einer oder mehrerer Lichtquellen besteht.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, eine Dachrinnenleuchte online zu kaufen?

Als Vorteil ist hier definitiv die Bequemlichkeit einer Bestellung hervorzuheben. Sie können sich ausgiebig informieren und das für Sie passende Produkt auswählen und anschließend bestellen. Außerdem helfen Testberichte und Bewertungen Ihnen, sich im Zweifelsfall noch einmal umentscheiden zu können.

Sie können aber auch einen Fehlkauf machen und ein Produkt bestellen, dass so gar nicht Ihren Erwartungen entspricht. So kann die Dachrinnenleuchte optisch auch nicht zum restlichen Erscheinungsbildes Ihres Hauses passen oder die Leistung des Solarpaneels ist nicht ausreichend. Dadurch entsteht Frust und Ärger. Von einem Rückgaberecht können Sie zwar Gebrauch machen, dennoch ist es keine freudige Situation.

Besser ist es da, wenn Sie sich an ein Fachhändler in Ihrer Umgebung wenden und eine umfassende Beratung in Anspruch nehmen.

Solar Dachrinnenleuchten Test bei Youtube:

Wie kann ich eine Dachrinnenleuchte anbringen?

Der Großteil der auf dem Markt angebotenen Leuchten greift als Befestigung auf eine Klemmhalterung zurück. Dabei wird die Leuchte in die Walz der Dachrinne gelegt, also die nach oben gebogene Außenwand. Im Anschluss wird mit einer Schraube der Abstand in der Halterung solange verringert, bis die Dachrinnenleuchte hält. Je nachdem wie breit Ihre Dachrinne ist variiert dieser Abstand.

Grundsätzlich ist jede Halterung breit genug um befestigt zu werden. Und das alles passiert sogar ganz ohne Werkzeug, gegebenenfalls können Sie jedoch mit einer Zange nachhelfen.

Ist Ihnen diese Möglichkeit nicht sicher genug, können Sie die Leuchte auch Festbohren oder -schrauben. Dazu gibt es auch an den meisten Halterungen ein dafür vorgesehenes Loch. Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn dazu noch eine Stütze von unten kommt. Das kann über einen Winkel von der Hauswand aus geschehen.

Für wen sind Dachrinnenleuchten geeignet?

Dachrinnenleuchten sind ideal um Ihr Grundstück weitgehend auszuleuchten, ohne dabei Unkosten zu haben.

Die meisten Leuchten bieten auch die Möglichkeit, an Zäunen oder starken Ästen befestigt zu werden. So können Sie bei der Anbringung etwas flexibler sein und beispielsweise eine Beleuchtung für ein Baumhaus anbringen, ohne Kabel verlegen zu müssen.

Halten Sie sich auch im Sommer gern draußen auf, können Leuchten am Teich oder den Wegen zu einer schönen Atmosphäre beitragen.

Die Sicherheit ist natürlich auch ein wichtiger Faktor für das Eigenheim. Diese wird in der Nacht weitgehend gewährleistet, da Einbrecher sich von Licht abschrecken lassen.

Dachrinnenleuchten Test – Übersicht und Vergleich: ein Fazit

Mit dem Kauf von einer Dachrinnenleuchte oder einem ganzen Set machen Sie nichts verkehrt. Diese Form der Beleuchtung ist nachhaltig und die Anschaffungskosten sind nicht besonders hoch. Durch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten, unterschiedlichen Modelle und die einfache Montage haben Sie die freie Auswahl wie Sie Ihr Zuhause mit zusätzlichen Lichtquellen versehen.

Achten Sie auf Besonderheiten des Materials und lassen Sie sich im besten Fall beraten, um sich ganz sicher zu sein. Bei der Kaufentscheidung hilft häufig ein unabhängiger Dachrinnenleuchten Test.

Dachrinnenleuchten
5 (100%) 1 Bewertung[en]