Skip to main content

Fliesenkleber entfernen – die besten Tipps und Anleitungen für schnelle Erfolge

Früher wurden die Fliesen mit dickem Mörtel am Boden oder der Wand befestigt. Heute kommt das Dünnbettverfahren zum Einsatz. Dort werden die vollflächigen Schichten auf die betroffene Stelle getragen. Bei dieser Art von Kleber handelt es sich um den Fliesenkleber. Doch eines Tages kann der Zeitpunkt kommen, an dem die Fliesen von der Wand oder dem Boden entfernt werden müssen. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben wie ein neues Design. Wer seine Fliesen zerschlagen möchte, muss danach mit Resten des Fliesenklebers rechnen. Diese zu entfernen benötigt bei falscher Vorgehensweise einiges an Zeit. Mit folgenden Tipps und Tricks lässt sich der Kleber schnell und einfach entfernen.

Welche Arten von Fliesenkleber gibt es?

Der Markt bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Fliesenklebern an. Bevor man sich an die Arbeit an die Entfernung des Klebers macht, sollte zunächst die Art des Fliesenklebers ermittelt werden. Dabei werden zwischen drei unterschiedlichen Arten unterschieden:

Fliesenkleber zum Anrühren

Fliesenkleber zum Anrühren waren vor der Verarbeitung pulverförmig und wurden mit Wasser angerührt. Deswegen können sie nur auf mechanische Weise entfernt werden. Für Fliesenkleber zum Anrühren eignen sich folgende Werkzeuge:

  • Bohrmeißel
  • Hammer und Meißel
  • Fräsen mit kleinen Diamantfrässcheiben

Dispersionskleber

Je nach Projekt werden die Fliesen ab und zu mit einem Dispersionskleber an der Wand befestigt. Für diesen Grund empfiehlt sich die Verwendung eines Abbeizmittels für Disperationsfarben. Sie eignet sich insbesondere bei empfindlichen Wänden.

Fliesenkleber aus Reaktionsharz-Verbindungen

Bei der letzten Variante handelt es sich um die Kleber aus Reaktionsharz-Verbindungen. Diese können ebenfalls nur mechanisch entfernt werden. Sie sind um einiges hartnäckiger und benötigt Zeit für ihre Entfernung. Als Privatperson kommt man nicht um den Einsatz bestimmter Werkzeuge herum. Normalerweise verwenden Profis Fräsen, die über Diamantblätter besitzen.

Wie kann ich Fliesenkleber mit Hammer und Meißel entfernen?

Wer den Fliesenkleber per Hammer und Meißel entfernen möchte, muss dafür 3 Schritte beachten.

Schritt 1)

Zunächst wird ein Spachtel benutzt, um so viel Fliesenkleber wie möglich von der Wand oder dem Boden zu entfernen. Durch diesen Schritt lassen sich meistens die größeren und hartnäckigen Reste entfernen. Kleinere Rückstände werden in Schritt 2 und 3 entfernt.

Schritt 2)

Nun kommt der Hammer und Meißel zum Einsatz. Mithilfe der beiden Hilfsmittel werden die feinen Überreste auf der Wand oder dem Boden bearbeitet. Dazu setzt man den Meißel schräg an der Fliese an und schiebt ihn ein kleines Stück unter die Fliese. Nun wird mit dem Hammer leicht und mehrmals auf das Griffende des Meißels geschlagen. Dank der Kraftübertragung durch den Hammer und dem spitzen Anfang des Meißels gibt jeder Fliesenkleber nach. Der Vorgang wird so oft wiederholt, bis die kleinen Rückstände vollständig entfernt sind.

Schritt 3)

Der letzte Schritt befasst sich mit der Überprüfung von Schäden. Gerade als Anfänger oder Laie können zu Beginn Fehler unterlaufen. Nicht selten entstehen Schäden an den Wänden, die erst nach der Arbeit erkannt werden. Im Falle eines Schadens müssen dementsprechende Reparaturmaßnahmen ergriffen werden. Dafür bieten sich unterschiedliche Wege an. Zum einen lässt sich Auffüllmasse benutzen, welche die kaputte Stelle mit Material füllt. Alternativ können unebene Stellen abgeschliffen werden, um die Gesamtoptik zu verbessern. Sofern Reste an der Wand übrig bleiben, sollten diese abgeschliffen oder verputzt werden.

Bestseller Nr. 1
STACO 28288 Set mit Hammer und Meißel
  • 3-teilig.
  • Hammer und Meißel.
  • Hochwertiges Produkt.
Bestseller Nr. 2
GEDORE red Hammer- und Meißel-Satz im 1/3 Schaumstoffmodul, 7-teilig
  • Schlosserhammer: Geschmiedeter Hammerkopf, aus Vergütungsstahl, Schlagflächen induktiv gehärtet, Ausführung nach DIN 1041, Eschenstiel, lackiertes Stielende, Ringkeil
  • Flachmeißel, flachoval: Ausführung nach DIN 6453, Schneide und Kopf geschliffen, Schlagende angelassen, Chrom-Vanadium-Stahl
  • Kreuzmeißel, flachoval: Ausführung nach DIN 6451, Schneide, Seiten und Kopf geschliffen, Schlagende angelassen, Chrom-Vanadium-Stahl
  • Durchtreiber 8-kant: Ausführung nach DIN 6458, Schlagende angelassen, Chrom-Vanadium-Stahl

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie kann ich Fliesenkleber mit einer Fräse entfernen?

Fliesenkleber kann unter anderem auch durch eine Fräse entfernt werden. Voraussetzung ist, dass der Untergrund stabil genug für die Verwendung einer elektrischen Fräse ist. Fräsen bringen insbesondere bei großen zu bearbeitenden Flächen einen klaren Zeitvorteil. Mit Hammer und Meißel wäre es zwar auch möglich, dennoch würde der Vorgang mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Die Fräse ist eine gute und schnellere Alternative. Vor Kauf oder Verwendung einer Säge sollte man darauf achten, dass die Fräse schonend arbeitet. Kleine Diamantfrässcheiben eignen sich hervorragend dafür. Folgende Schritte sind nötig.

Schritt 1)

Vor der Arbeit müssen zunächst alle Türen geschlossen werden, die am Raum angrenzen. Da bei der Arbeit mit einer Fräse viel Feinstaub entsteht, sollten die anderen Räume davor geschützt werden. Staub kann sich unter anderem auf dem Teppich oder Möbeln festsetzen.

Schritt 2)

Beim nächsten Schritt werden die Spalten und Ritze effektiv abgeklebt. Besonders empfehlenswert ist Malerkrepp. Es hindert den Staub daran durch die kleinsten Öffnungen zu kommen.

Schritt 3)

Nachdem die Spalten und Ritze vor Staub sichergemacht worden sind, geht es an das Kleben der Steckdosen, Lichtschalter und die übrigen elektrischen Einbauten. Auch an der Steckdose befinden sich an der Seite kleine Stellen, an denen Staub gelangen kann. Staub innerhalb der Elektronik kann zu Beschädigungen führen und die Funktionsweise lahmlegen.

Schritt 4)

Wie bei jeder Arbeit muss man sich ordentlich vor den Gefahren schützen. Ohne passende Schutzkleidung sollte die Arbeit verschoben werden. Alternativ lässt sich eine langärmlige und geschlossene Kleidung tragen. Wichtig ist, dass der Feinstaub nicht in die Atemwege gelangt. Dafür eignet sich eine Atemmaske. Auch Handschuhe und dichte Schuhe sind Pflicht.

Schritt 5)

Nun beginnen die eigentlichen Fräsarbeiten. Dabei wird die Fräse vorsichtig an die Wand gesetzt. Mit rotierenden Kreisbewegungen lässt sich jede Wand schnell und effizient bearbeiten. Nach einer bestimmten Zeit sollte der Kleber von der Wand entfernt sein.

Schritt 6)

Nach der Fräsarbeit geht es wieder an die Überprüfung von möglichen Schäden, die während der Arbeit. Reparaturmaßnahmen sollten bei Beschädigungen unbedingt durchgeführt werden, damit das Gesamtbild der Arbeit stimmt. Je nach Fall muss man die Wand vollständig neu verputzen.

Entfernung mit weiteren Werkzeugen

Die klassischen Werkzeuge bei der Entfernung von Fliesenkleber sind Hammer und Meißel. Nichtsdestotrotz gibt es noch weitere Methoden und Werkzeuge, um den Kleber für immer zu entfernen.

Exzenterschleifer

Eine weitere Möglichkeit zur Bearbeitung ist ein Exzenterschleifer. Er ist vor allem beliebt bei Heimhandwerkern, da noch spezielles Papier zur Verfügung steht. Hartnäckige Kleberückstände können durch Schleifen entfernt werden. Allerdings hat die Nutzung einen Nachteil. Die Entfernung des Klebers erfordert viel Zeit und Kraft. Vor allem größere Fläche können zum Marathon werden. Wer größere Flächen in einem Raum entfernen will, sollte auf ein anderes Werkzeug zurückgreifen. Der Exzenterschleifer empfiehlt sich für kleine Flächen.

Bestseller Nr. 1
Exzenterschleifer, Tacklife Schleifmaschine 350W, 13000 RPM Motor mit Reinigung und Staubsammelung System, 6 Variable Speed, 125mm Durchmesser, Incl. 12 Stück Schleifpapier (80,180 Körnung)/PRS01A
  • 【6 Stände Drehzahlregelung】 6 Stände Drehzahlregelung können Sie nach verschiedenen Arbeiten richtige Geschwindigkeit regeln; 350W/13000 RPM Motor bietet starken Antrieb; Es kann 13000 Male pro Minute arbeiten, was die Arbeitszeit effektiv reduziert
  • 【125mm 12 St. Schleifpapiere】 Der Durchmesser des Schleifteller ist 125mm; 12 St. Schleifpapiere: 6 St.* 80 Körnung und 6 St.* 180 Körnung; Klett-Schleifpapier lässt das Schleifpapier leicht und schnell gewechselt werden
  • 【Stabil Staubfangbehälter】 Staubkastens mit Filter ist leicht zu zerlegen; Die innere Struktur des Staubkastens ist angemessen und ist nicht einfach herunterzufallen beim Arbeiten; Die Vibration der Maschine ist klein und ist der Lärm niedrig
  • 【Sperren Schalter】Nach dem Starten oder Enden können Sie den Schalter sperren, um eine Hand zu verwenden und die manuelle Steuerung zu reduzieren; Der Griff wird durch Gummi gewickelt, was ergonomisch ist, gute Griffigkeit bietet und Müdigkeit reduziert
AngebotBestseller Nr. 2
DeWalt Exzenterschleifer DWE6423 mit Absaugung, Staubfangbehälter, staubgeschütztem Schalter & Getriebegehäuse - Vibrationsarmes Schleifgerät mit kraftvollem Motor - 280W - 125mm
  • Die kraftvolle Schleifmaschine besticht durch extrem niedrige Vibrationen sowie durch eine eindrucksvolle Staubabsaugung und ist Airlock kompatibel - ideal für großflächige Schleifarbeiten!
  • Perfektes Ergebnis: Elektronischer Sanftanlauf und Drehzahl-Konstanthaltung sorgen für eine materialgerechte Anpassung der Schleifbewegungen
  • Staubfrei schleifen: Das Schleifgerät überzeugt mit effektiver Staubabsaugung und Staubfangbehälter und ermöglicht sauberes Schleifen - ganz ohne Staub
  • Maximaler Komfort: Durch das ergonomische Design und großflächige Gummierungen ist ermüdungsarmes Arbeiten möglich / Mithilfe des Klettfix-Systems kann Schleifpapier mühelos ausgewechselt werden

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Betonschleifer oder Schleifscheiben für die Flex

Ein anderes Werkzeug ist der Betonschleifer. Derartige Schleifer können mit dem richtigen Schleifkopf einiges an Zeit und Arbeit einsparen. Die Rückstände werden im Vergleich zum Exzenterschleifer um einiges schneller von der Wand entfernt. Selbst hartnäckige Reste haben keine Chance.

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125 (720 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, im Karton)
  • Der Winkelschleifer GWS 7-125 von Bosch Professional - 720 Watt und 125 mm Scheibendurchmesser
  • Angenehmes Arbeiten dank dem geringem Gewicht des Schleifers (1,9 kg) und kleinstem Griffumfang (176 mm)
  • Hohe Anwendersicherheit durch Wiederanlaufschutz und sichere Schutzhaube
  • Komfortable Anwendung auch an engen Stellen durch flachen Getriebekopf
AngebotBestseller Nr. 2
Makita 9558NBRZ Winkelschleifer 125mm, 840 W, schwarz/blau
  • Makita-Hochleistungsmotor mit besonders langer Standzeit durch große Hitzebeständigkeit
  • Sehr schlankes Gehäuse und geringes Gewicht für beste Handlichkeit
  • Labyrinthabdichtung schützt Lager und Getriebe gegen Staub und Schmutz
  • Mit Spindelarretierung

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Spachteln

Spachteln ist eine Variante, die prima bei kleinen Flächen angewandt werden kann. Auf den ersten Blick mag das für viele verwunderlich sein, jedoch lassen sich durch Spachteln auch gewissen Kleberückstände entfernen. Für größere Flächen ist die Methode überhaupt nicht gut geeignet. Ähnlich wie beim Meißel oder Exzenterschleifer wird viel an Zeit benötigt.

AngebotBestseller Nr. 1
WORKRPO Malerspachtel Spachtel Set mit Kunststoffgriff aus Edelstahl Spachtel Palettenmesser Kratzer zum Entfernen 4-teiliges 38mm 76mm 100mm 150mm
  • [Robust und EXTRA langlebig]: Hergestellt aus Edelstahl von hoher Qualität und polierte Spiegel sorgen für Haltbarkeit und Rostbeständigkeit.
  • [Blatt mit glatte Oberflächen]: Hochwertiger Malerspachtel mit biegsam geschliffenen Stahlblatt, schafft schnell sehr glatte, ebene, streich- und tapezierfähige Oberflächen.
  • [Rutschfeste Griffe]: Ergonomischer Griff aus PP- und TPR-Material, komfortabler und weicher Griff, mit Fingerführungsschiene.
  • [Für vielfältigen Anwendungensszenen]: 4 verschiedene Größen von Spachtelmessern in flexibler Verwendung und steife Versionen für vielseitige Zwecke. Dieses Produkt ist nicht nur hervorragend für Arbeiten beim Tapezieren geeigent sondern vielseitig für anderen Bereiche geeignet.

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Allgemeine Tipps, um Fliesenkleber effektiv zu entfernen

Aufgrund der unterschiedlichen Methoden und Werkzeuge kann man als Laie schnell den Überblick verlieren. Dennoch stellen sich viele Betroffenen die Frage, ob sich das Entfernen der Klebereste in einer Form erleichtern lässt. Generell muss vor der Entfernung des Klebers zunächst die Fliesen von der Wand oder vom Boden entfernt werden, ansonsten kommt man nicht an die Rückstände heran. Schon hier sollte sorgfältig und effizient gearbeitet werden, um spätere Feinarbeiten und somit Zeit zu vermeiden.

Beim Abschlagen der Fliesen von der Wand bleiben immer Rückstrände zurück. Splitter und größere Rückstände sind ein großes Problem, da sie Teile des Klebers verdecken. Wer sofort mit der Flexarbeit beginnt, würde die Splitter auf der Wand durch den ganzen Raum werfen. Die Gefahr auf Verletzung ist nicht gering, falls die beteiligten Personen nicht ausreichend auf ihre Sicherheit achten. Deswegen muss die Wand nach dem Abschlagen sorgfältig gesäubert werden wie durch den Einsatz eines Spachtels.

Außerdem erhöht sich der Arbeitsaufwand um ein Vielfaches, da mit dem Spachtel nicht nur die Reste des Klebers, sondern auch die groben Rückstände entfernt werden müssen. Vor allem mit dem Spachtel eine mühsame Arbeit. Vor der Entfernung des Klebers müssen also zunächst die Fliesen vollständig von der Wand abgetragen werden. Geeignetes Werkzeug hilft enorm bei der Entfernung der Fliesen.

Welche Rolle spielt der Untergrund der Fliesen?

Viele Personen unterschätzen beim Entfernen des Fliesenklebers den Untergrund. Dennoch sind vor der eigentlichen Arbeit einige Vorkehrungen und Überprüfungen zu treffen. Dazu gehört die Beschaffenheit des Untergrunds. Äußerste Vorsicht ist immer geboten, wenn der Kleber an der Wand befestigt wurde. Generell muss man auf einen Untergrund mit festen Boden wenig Rücksicht nehmen, da diese stabil genug für die Bearbeitung sind. Allerdings gibt es auch Wände, die mit mehr Vorsicht behandelt werden müssen. Bei zu fester Vorgehensweise mit Hammer und Meißel können Schäden an der Wand verursacht werden.

Welche Schutzkleidung ist beim „Fliesenkleber entfernen“ sinnvoll?

Wie oben bereits erwähnt geht Sicherheit immer vor. Auch bei der Entfernung von Fliesenkleber ist auf geeignete Kleidung zu achten. Weiterhin sollte die betroffene Person etwas an Erfahrung im Umgang mit Maschinen verfügen. Zuvor müssen die undichten Stellen mit einem Klebeband abgeklebt werden, da der Feinstaub durch jede kleine Ritze in die anderen Räume kommen kann. Darüber hinaus sollte folgende Sicherheitsausrüstung beim Entfernen des Klebers nicht fehlen.

=> Langärmelige und geschlossene Kleidung, um sich vor Feinstaub zu schützen. Gut dafür geeignet ist ein Ganzkörper-Overall.

=> Schutzbrille, damit die Augen von keinen umfliegenden Teilchen getroffen werden.

=> Sicherheitshandschuhe, damit das Arbeitsgerät sicher und fest in der Hand liegt.

=> Ohne einen Atemschutz sollte die Arbeit nicht durchgeführt werden. Während der Arbeit entsteht viel Staub, der gefährlich für die Atemwege sein kann.

=> Sicherheitsschuhe, da am Boden viele Rückstände von Fliesen vorzufinden sind.

Sollte man die Arbeit selbst durchführen oder eine externe Firma dafür beauftragen?

Diese Frage stellen sich vor allem Personen, die keine bis wenig Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen haben oder sich das Werkzeug nicht leisten können. Im Großen und Ganzen sind für das Arbeiten mit einem Hammer und Meißel keine bestimmten Vorkenntnisse erforderlich. Zu Beginn empfiehlt es sich an das Werkzeug zu gewöhnen. Nach einiger Zeit wird man schneller und hat sich an den Prozess gewöhnt. Insbesondere Einsteiger müssen sich am Anfang mit der Technik vertraut machen. Die einzige Ausnahme ist bei einem empfindlichen Untergrund. Unkontrolliertes Abbröckeln kann die Gefahr auf Verletzungen enorm erhöhen. Zudem haben Anfänger keine Erfahrung und können die Situation falsch einschätzen. Zu diesem Zeitpunkt empfiehlt sich ein Fachmann, der die Sache überprüft. Sollte alles in Ordnung sein, kann die Arbeit fortgesetzt werden.

In manchen Fällen kann die Wand feucht geworden sein. Speziell für solche Fälle sollte man auf einen Fachmann zurückgreifen, um höhere Schäden zu vermeiden. Außerdem trauen sich nicht alle Personen die Nutzung eines Schleifers zu. Wer sich unsicher ist, sollte zunächst Beratung bei Freunden suchen. Sofern nichts hilft, empfiehlt sich die Beauftragung einer spezialisierten Firma.

Was tun, falls die Oberfläche nicht glatt wird?

Egal wie lange man sich vorbereitet und motiviert, am Schluss kann es durchaus sein, dass Klebereste übrig bleiben. Jedoch ist das kein großes Thema, da der kleine Rückstand an Kleber die Arbeit nicht behindert. Wer seine Wand allerdings tapezieren möchte, muss auch den kleinsten Kleberückstand entfernen. Meist lohnt sich das Entfernen des Klebers gar nicht mehr. Die bessere Wahl wäre das Neuverputzen der Wand, welche anschließend mit Bauplatten bestückt wird. Der gleiche Fall lässt sich auf dem Boden anwenden. Dieser sollte aber nicht allzu hartnäckig mit Kleber bestückt sein. Einen guten Untergrund bekommt man auch durch einen bestimmten Spachtel. Die richtigen Platten haben zudem einen großen Vorteil auf die Wärmedämmung. Eventuell sollte der Gedanke bei der Arbeit berücksichtigt werden.

Fazit zum Fliesenkleber entfernen

Um den Fliesenkleber auf dem Boden oder der Wand zu entfernen, benötigt es einiges an Geräten, Wissen und Schutz. Bei der Arbeit empfiehlt es sich immer auf schützende Kleidung zurückzugreifen. Dabei dürfen geeignete Schuhe, Handschuhe, Atemschutzmaske sowie ein Ganzkörperanzug nicht fehlen. Bei der Entfernung des Klebers kann der Betroffene auf unterschiedliche Methoden und Werkzeuge zurückgreifen. Als Anfänger empfiehlt sich die Arbeit mit Hammer und Meißel. Nach einer kurzen Zeit hat man sich an die Arbeit gewöhnt und arbeitet effektiver und schneller. Wer Zeit und Aufwand sparen möchte, greift auf einen speziellen Schleifer zurück. Letztendlich müssen die Klebereste vollständig von der Wand entfernt werden, damit die kommende Arbeit verrichtet werden kann.

Weitere Informationen und Quellen:

Fliesenkleber entfernen
5 (100%) 4 Bewertung[en]