Skip to main content

Fassadenreiniger Test-Überblick, Vergleich, Erfahrungen und Kaufberatung 2019

Die Fassadenreinigung wird oft mit der Fassadensanierung verwechselt. An sich gibt es Momente, an denen sich beide Begriffe schlecht trennen lassen. Im Grunde genommen gibt es bei jeder Reinigungsarbeit auch Teile zum Reparieren. Zum Einsatz kommen überwiegend mechanische sowie chemische Reinigungsvarianten. Außerdem gibt es unterschiedliche Arten der Fassadenreinigung. Welche das sind und worauf beim Kauf geachtet werden sollte, wird im folgenden Artikel erwähnt.

Fassadenreiniger Test

Die besten Fassadenreiniger im Vergleich

Was ist ein Fassadenreiniger?

Bei Fassadenreinigern handelt es sich um eine Art von Hochdruckreiniger. Sie eignen sich hervorragend zur Reinigung von:

  • Wänden
  • Balkon
  • Terrasse
  • Gehweg
  • moosbewachsene Eingangstüren

Ein großer Vorteil der Fassadenreiniger ist, dass sie dies ganz ohne chemische Mittel bewerkstelligen. Sie reinigen in ökologischer Sicht nur mithilfe des Wasserdrucks. Selbst im Garten lassen sich die Reiniger einsetzen. Ab und zu gibt es immer wieder stärkere Verschmutzungen, bei der allein die Wasserkraft nicht ausreicht. Dafür gibt es Reinigungsmittel, die sich am Gerät integrieren lassen. Trotzdem sollte diese Vorgehensweise bedacht im Garten eingesetzt werden, da die enthaltenen Stoffe die umliegenden Pflanzen beschädigen kann.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Fassadenreiniger im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Kärcher Teleskopstrahlrohr, 1,20 m - 4 m
  • Ergonomischer Tragegriff
  • Geringes Gewicht
  • Zur Reinigung schwer erreichbarer Stellen (v. a. in der Höhe)
  • Leichte Handhabung
Bestseller Nr. 2
NELL FASSADE 10 Liter gebrauchsfertig (7179) Algenentferner Pilzentferner Flechtenentferner Grünbelagsentferner Grabsteinpflege Moosentferner Algizid Algicid Algen-Ex Algenvernichter Auslaufhahn
  • 1x 10 Liter NELL FASSADE gebrauchsfertig inkl. Auslaufhahn
  • entfernt Algen, Grünbelag , Pilze und Flechten
  • optimiert für Fassaden und Hauswände
  • biologisch abbaubar
AngebotBestseller Nr. 3
Kärcher Stein- und Fassadenreiniger (5 l)
  • Mühelose Entfernung von Öl, Fett, Ruß, Staub, Algen und Emissionsverschmutzungen
  • Auch auf Aluminium einsetzbar
  • pH- Wert im Konzentrat ca. 7
  • Tenside nach OECD biologisch abbaubar
AngebotBestseller Nr. 4
A.K.B. Stein- und Fassadenreiniger S Vollkonzentrat, 0531,(5 Liter + 2 Probereiniger 1 Gratis-Ausgiesser), effektiver Dachreiniger ! ,BauA Nr. N-69211 , flechtenentferner , grünbelagentferner , moosentferner
  • Selbsttätige Reinigung: Normaler Grünbelag verschwinden in der Regel nach 1-3 Tagen.Schwärze/Schwarzalgen/Moos über mehrere Monate,Flechten 6-9 Monate oder kann zur Unterstützung bei der manuellen Reinigung per Wurzelbürste oder Hochdruckreiniger eingesetzt werden und trägt somit zur Materialschonung bei
  • Für alle säureunempfindlichen Steinarten. Auch ideal zur Dachreinigung bei starker Verschmutzung, Pflastersteine, Betonsteine und vieles mehr,(kein Kalksandstein,Mamor etc.). Testfläche anlegen, sicher ist sicher
  • Konzentrat: 1 Kanister reicht bis zu 3000 m² bei sehr leichtem Grünbelag und bei hartnäckiger Verschmutzung circa 450m².Die Reichweite kann bei stark saugenden Untergründen bis zu 30 % weniger betragen
  • Das Material wird nach der Behandlung nicht schmutzanfälliger (ohne Chlor,Frei von Eisenverbindungen).
AngebotBestseller Nr. 5
A.K.B. Stein- und Fassadenreiniger S Vollkonzentrat, 3365,(5 Liter(bis3000m²) + 1 Ausgiesser), effektiver Dachreiniger !, flechtenentferner (6-9 Monate), grünbelagentferner, moosentferner, BauA Nr. N-69211
  • Selbsttätige Reinigung: Normaler Grünbelag verschwinden in der Regel nach 1-3 Tagen.Schwärze/Schwarzalgen/Flechten über mehrere Monate oder kann zur Unterstützung bei der manuelle Reinigung per Wurzelbürste oder Hochdruckreiniger eingesetzt werden
  • Der Reiniger kann auch in Kombination mit dem Hochdruckreiniger eingesetz werden und trägt somit zur Materialschonung bei
  • Konzentrat: 1 Kanister reicht für bis zu 3000 qm:Kann zum Auftragen auch direkt in den Laugentank des Hochdruckreinigers gefüllt werden.
  • Für fast alle säureunempfindlichen Steinarten (Kein Kalksandstein,Mamor ect.). Dachreinigung, Plastersteine, Betonsteine uvm.

Letzte Aktualisierung am 19.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fassadenreiniger Test

Wie funktioniert ein Fassadenreiniger?

Fassadenreiniger sind sehr flexible Geräte. Mit ihnen lassen sich unterschiedliche Fassaden des Hauses säubern. Die Funktionsweise ist relativ einfach erklärt. Das Gerät wird mithilfe einer Verbindung an einen Wasserhahn angeschlossen. Beim Starten saugt das Gerät das Wasser aus dem Schlauch. Beim Betätigen des Hebels spritz ein Wasserdruck von mehreren bar in die Gegend. Zur besseren Regulierung befindet sich am Ende eine Düse. Der Druck kann sich zwischen 60 und 100 bar bewegen. Manche Geräte bringen sogar Werte über 100 an den Tag.

Allerdings verbrauchen die Fassadenreiniger eine Menge an Wasser. Je nach Nutzung können bis zu 400 Liter in der Stunde verbraucht werden. Jedoch wird auf sämtliche chemische Mittel verzichtet.

Welche Arten von Fassadenreinigern gibt es?

Die Möglichkeit zur Fassadenreinigung ist vielseitig. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten eine Fassadenreinigung durchzuführen.

Folgende Methoden können beim Fassadenreiniger zum Einsatz kommen:

  • Laserstrahlverfahren
  • Niederdruckstrahlverfahren
  • Dampfstrahlverfahren
  • Heißwasserverfahren
  • Steinreinigung durch das Wasserdruckverfahren
  • Trockeneinsstrahlen

Bei der mechanischen Reinigung wird immer mit Wasser gearbeitet. Das Gerät befördert das Wasser mit gewissem Druck an die zu reinigende Fassade. Bei Eis-Pellets beispielsweise lässt sich das Trockenstrahlverfahren anwenden. Egal ob mit Laser oder Sandstrahlen, mit beiden Varianten lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Falls der Fleck ohne Reinigungsmittel nicht zu entfernen ist, kann man zwischen einem sauren oder alkalischen Mittel entscheiden.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Fassadenreinigern?

Der Fassadenreiniger bietet zahlreiche Vorteile, bei denen es sich lohnt das Produkt nochmals näher anzusehen. Welche das sind, kann im Folgenden entnommen werden:

Vorteile

  • der Fassadenreiniger kommt ohne chemische Mittel aus
  • durch die Düse wird der Wasserstrahl an einer Stelle gebündelt und kann selbst gröberen Dreck entfernen
  • die Bedienung ist einfach und schnell begriffen
  • der Markt bietet unterschiedliche Modelle an
  • verschiedenen Techniken lassen sich nutzen
  • Zeitersparnis

Nachteile

  • bei grobem Schmutz müssen chemische Mittel eingesetzt werden
  • die Arbeit im Garten kann bei mangelnder Vorsicht Blumen zerstören
  • bei falscher Anwendung besteht die Gefahr sich zu verletzen

Was sollte ich beim Kauf eines Fassadenreinigers beachten?

Beim Kauf eines Fassadenreinigers gibt es auf eine Menge Dinge zu achten. Die wichtigsten erfährst du im Folgenden:

1) Druck und Leistung

Einen guten Reinigungseffekt kann man nur durch die Faktoren Druck, Wassermenge und Leistung erreichen. Starke Pumpen können dementsprechend mehr Wasser fördern und die Fassade mit mehr Druck bedienen. Gerade bei stärkeren Verschmutzungen hilfreich. Darüber hinaus spielt neben der Angabe der Watt auch die Stärke des Drucks eine Rolle. Viel Power heißt nicht zwangsläufig ein guter Reinigungseffekt.

2) Wasserfördermenge

Des Weiteren ist die Wasserfördermenge von Entscheidung. Vor allem aufgrund der Umwelt kann dieser Punkt Sinn ergeben. Bei einem hohen Druck an Wasser benötigt es eine kleinere Düse. Durch den Austritt wird der Wasserstrahl vernebelt und kann besser kontrolliert werden. Allerdings erzielen solche Geräte nur aus kurzer Entfernung eine gute Leistung. Je länger die Reinigungszeit dauert, desto mehr Wasser wird benötigt.

3) Schlauchlänge

Viele unterschätzen bei der Verwendung des Fassadenreinigers auf eine passende Schlauchlänge zu achten. Zwar klingt das banal, doch spätestens bei größerer Entfernung wird die Länge zum Verhängnis. Fassadenreiniger können überall genutzt werden. Bei einer kurzen Schlauchlänge ist das Einsatzgebiet begrenzt. Es empfiehlt sich eine Mindestlänge von 3 Metern. Dennoch: Je länger der Schlauch ist, desto mehr Druck geht verloren.

4) Wassertemperatur

Der letzte Punkt befasst sich mit der Wassertemperatur. Generell ist warmes Wasser besser zum Reinigen von Dreck und Schmutz geeignet. Aus diesem Grund sollte man beim Kauf auf die maximale Wassertemperatur achten. Viele der Modelle vertragen um die 60 Grad, welches dem Heißwasser aus dem Hahn entspricht. Nur so ist eine sorgfältige Reinigung garantiert.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Fassadenreiniger online zu kaufen?

Fassadenreiniger können entweder im Fachhandel oder im Internet gekauft werden. Beide Varianten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Da das Internet heutzutage nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist, gibt es im Folgenden die Vor- und Nachteile bei einem Onlinekauf.

Vorteile

– im Internet gibt es eine wesentlich größere Auswahl an unterschiedlichen Produkten

– Preisvergleiche sind möglich

– Fassadenreiniger kann von der Couch aus bestellt werden

– Kundenbewertungen anderer Kunden können bei der Kaufentscheidung helfen

Nachteile

– Internetanschluss wird benötigt

– Produkt lässt sich nicht anfassen

– Meinungen anderer können gefälscht sein

– persönliche Beratung fehlt

Fassadenreiniger für Algen

Fassadenfarben für Algen – aktuelle Bestseller im Vergleich

Bestseller Nr. 1
NELL FASSADE 10 Liter gebrauchsfertig (7179) Algenentferner Pilzentferner Flechtenentferner Grünbelagsentferner Grabsteinpflege Moosentferner Algizid Algicid Algen-Ex Algenvernichter Auslaufhahn
  • 1x 10 Liter NELL FASSADE gebrauchsfertig inkl. Auslaufhahn
  • entfernt Algen, Grünbelag , Pilze und Flechten
  • optimiert für Fassaden und Hauswände
  • biologisch abbaubar
AngebotBestseller Nr. 2
ABACUS Nell Ultra 2X 750 ml gebrauchsfertig - Algenentferner Pilzentferner Flechtenentferner Grünbelagsentferner Grabsteinpflege Algizid Algicid Algenex Algenvernichter Algenkiller Moosvernichter
  • 2x 750 ml NELL ULTRA gebrauchsfertig in der Sprühflasche
  • arbeitet selbsttätig - nur auftragen, kein nacharbeiten
  • biologisch abbaubar / reicht bis zu 30 m²
  • in handlicher 750 ml Sprühflasche samt Sprühkopf
Bestseller Nr. 3
ABACUS Nell Ultra (4X 1000 ml) Konzentrat - Algenentferner Pilzentferner Flechtenentferner Grünbelagsentferner Grabsteinpflege Moosentferner Algizid Algicid Algenex Algenvernichter Algenkiller
  • 4x 1000 ml NELL ULTRA - Algen-, Flechten- & Pilzentferner
  • arbeitet selbsttätig - nur auftragen, kein nacharbeiten
  • mit Langzeitwirkung / sehr ergiebig da Hochkonzentrat / biologisch abbaubar
  • eine Flasche NELL ULTRA reicht für bis zu 100 m²

Letzte Aktualisierung am 19.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit zur Fassadenreiniger Test-Übersicht

Fassadenreiniger sind Geräte, die durch Wasserdruck schmutzige Fassaden reinigen können. Sie können nicht nur für Fassaden, sondern auch für die Gartenarbeit eingesetzt werden. Durch ihren Einsatz lässt sich viel Zeit und Aufwand sparen. Mittlerweile gibt es verschiedene Modelle, um möglichst viele Menschen anzusprechen. Beim Kauf sind Dinge wie Leistung, Fördermenge und Temperatur von Bedeutung. Am vorderen Ende des Geräts befindet sich eine Düse, mit der sich der Druck besser kontrollieren lässt. Am besten wird eine Schlauchlänge von mindestens 3 Meter benutzt. Zwar sinkt der Druck, jedoch lassen sich mehrere Stellen gleichzeitig reinigen. Ab dann sollte dem Kauf nichts mehr im Weg stehen.

Bei der Kaufentscheidung hilft häufig ein unabhängiger Fassadenreiniger Test.

Fassadenreiniger
5 (100%) 1 Bewertung[en]