Skip to main content

Latexfarbe Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Hier finden Sie:
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Latexfarben
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen   Latexfarben Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Latexfarben für die Küche auf dem Markt
  • Tipps, um eine  Latexfarbe günstig online zu kaufen
  • Hilfreiche Tipps, um Latexfarbe wieder zu entfernen und zu überstreichen
Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Vielseitig einsetzbar: Geeignet für Innen- und Außenbereiche
  • Umweltfreundlich: Wasserbasiert, meist geringer VOC-Gehalt
  • Leicht zu reinigen: Werkzeuge und Oberflächen mit Wasser und Seife säubern
  • Gute Haftung: Haftet gut auf verschiedenen Oberflächen
  • Schnelltrocknend: Kürzere Trocknungszeiten als Öl-basierte Farben
  • Verschiedene Glanzgrade: Matt, seidenglänzend, hochglänzend
  • Farbqualität: Hochwertige Latexfarben bieten gute Deckkraft und Haltbarkeit
  • Untergrund: Wählen Sie Latexfarben, die für den gewünschten Untergrund geeignet sind
  • Umweltverträglichkeit: Achten Sie auf geringen VOC-Gehalt und umweltfreundliche Inhaltsstoffe
  • Test- und Bewertungskriterien: Deckkraft, Haltbarkeit, Haftung, Umweltverträglichkeit, Trocknungszeit, Verarbeitung

Latexfarben sind ein unverzichtbares Hilfsmittel für Hobbyhandwerker und Profis, um frische Farbe in Innenräume und Außenbereiche zu bringen. In unserem kompakten Ratgeber bieten wir Ihnen einen Test-Überblick und Vergleich der besten Produkte auf dem Markt, um Ihnen eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen. Unsere Experten bewerten die Farben anhand wichtiger Kriterien und geben Ihnen praktische Tipps für die richtige Auswahl und Anwendung. Entdecken Sie die vielseitige Welt der Latexfarben und profitieren Sie von unserer umfangreichen Kaufberatung, um das perfekte Produkt für Ihr Projekt zu finden!

Die aktuellen top 7 Bestseller für Latexfarben im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
derendo Latexfarbe weiß matt abwaschbar 2,5 Liter für Innen küche streichen badezimmer streichen weiße...*
  • Abwaschbare Wandfarbe und Schmutzabweisend: Unsere Derendo Latexfarbe in mattem Weiß ist besonders strapazierfähig und widerstandsfähig. Schmutz, Spritzer und Flecken lassen sich...
  • Hohe Deckkraft und Ergiebigkeit: Dank ihrer hohen Deckkraft reicht unser 10-Liter-Gebinde für bis zu 70 m² Fläche pro Anstrich. Verfügbar in den Größen 10 Liter, 5 Liter und 2,5...
  • Umweltfreundlich und Geruchsarm: Unsere Latexfarbe ist ELF-emissionsminimiert, lösemittel- und weichmacherfrei. Sie ist frei von foggingaktiven Substanzen und daher umweltschonend....
48%Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Baufan Innenlatex Wandfarbe mit hoher Deckkraft - 10l I Latexfarbe frei von Lösungsmitteln, Weichmachern I...*
  • für strapazierfähige Innenanstriche
  • hohe Deckkraft
  • Kontrastverhältnis Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 6 m²/l
Bestseller Nr. 4
Wilckens Latexfarbe matt, 10 l, Weiß*
  • Weiße Latexfarbe für den Innen- und Außenbereich
  • Hohe Wetterbeständigkeit, strapazierfähig
  • Hochdeckend, geruchsarm, einfache Verarbeitung
Bestseller Nr. 5
plid® Latexfarbe Weiß matt - Abwaschbare Farbe Innen für Küche & Badezimmer - Latexfarbe abwaschbar leicht zu...*
  • ANWENDUNG: Besonders gut geeignet für hoch strapazierfähige, Innenanstriche auf Glasfaserdekorgewebe, Relief- und Prägetapeten. Zur wetterfesten Beschichtung auf Putz, Beton,...
  • EIGENSCHAFTEN: wenig füllend, nicht schlämmend, scheuerbeständig und leicht zu reinigen. Abwaschbare Wandfarbe
  • ✅Hochwertig : Unser Produkt zeichnet sich durch seine herausragende Qualität aus, die höchsten Ansprüchen gerecht wird und eine überlegene Leistung bietet.
Bestseller Nr. 6
Baufan Innenlatex 2,5 Liter, 21422, weiß, 2.5 l (1er Pack)*
  • für strapazierfähige Innenanstriche
  • hohe Deckkraft
  • Kontrastverhältnis Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 6 m²/l
Bestseller Nr. 7
Latexfarbe Innenweiß Abwaschbare Wandfarbe Wohnraumfarbe Küchenwandfarbe Seidenmatt W556 Weiß - 750ml*
  • ⭐ Schlussanstrich für alle Wände und Decken im Innenbereich – Diese Latexfarbe eignet sich hervorragend als abschließende Beschichtung für sämtliche Innenwände und Decken.
  • ⭐ Latexfarbe ist die ideale Wandfarbe für stark beanspruchte Räume – Als optimale Wahl für stark frequentierte Bereiche zeichnet sich diese Latexfarbe durch ihre hohe...
  • ⭐ Hoch strapazierfähig, abriebfest, reinigungsfähig, abwaschbar, hohe Deckkraft, geruchsneutral und emissionsarm – Diese Farbe überzeugt durch ihre außergewöhnliche...

Was ist Latexfarbe?

Unter Latexfarbe versteht man zwei unterschiedliche Arten von Decken- und Wandanstrichen.

Zum einen gibt es klassische Latexfarbe, die auch als echter Anstrich bezeichnet wird. Sie greift auf natürliches Latex als Bindemittel zurück und erreicht so eine beträchtliche Wasserbeständigkeit, Wasserdampfundurchlässigkeit, Elastizität und Glanz aus. Reiner Latex setzt sich aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes oder alternativ einer Mischung aus Kautschuk und Wasser zusammen.

Diese Produktionsweise fällt für gewöhnlich recht kostspielig aus, weshalb diese Variante nahezu vom Markt verschwunden ist.

Zum anderen werden moderne Kunstharzfarben eingesetzt, bei denen es sich um Dispersionsfarben handelt, also zäh- bis dünnflüssige Anstrichstoffe. Anstelle von natürlichem Latex setzen sie auf Kunstharz als Bindemittel und sind darüber hinaus sogar gänzlich frei von Latex. Diese Version ist in ihrer Herstellung weitaus kosteneffizienter und hat deshalb die klassische Latexfarbe abgelöst.

Grundsätzlich bieten diese Dispersionsfarben auch die Vorteile, welche die klassischen Latexfarben ausmachen. Sie werden ebenfalls als Latexfarben bezeichnet, um bei möglichen Kunden die Assoziationen der klassischen Farben hervorzurufen.

Latexfarbe im Test:

Mögliche Test- und Bewertungskriterien

Test- und Bewertungskriterium Beschreibung
Deckkraft Beurteilung der Fähigkeit der Farbe, den Untergrund gleichmäßig abzudecken und Unregelmäßigkeiten oder Farbunterschiede zu verbergen.
Haltbarkeit Bewertung der Beständigkeit der Farbe gegen Abblättern, Abrieb, Rissbildung und Vergilbung im Laufe der Zeit.
Haftung Fähigkeit der Farbe, auf verschiedenen Oberflächen gut zu haften, ohne abzublättern oder abzurutschen.
Umweltverträglichkeit Umweltauswirkungen der Farbe, z. B. VOC-Gehalt, umweltfreundliche Inhaltsstoffe und Recyclingfähigkeit der Verpackung.
Trocknungszeit Zeit, die die Farbe benötigt, um vollständig zu trocknen, und der Möglichkeit, mehrere Schichten in kurzer Zeit aufzutragen.
Verarbeitung Leichtigkeit, mit der die Farbe gemischt, aufgetragen und verteilt werden kann, sowie der erforderlichen Vorbereitung.
Farbton- und Glanzgradgenauigkeit Beurteilung, wie genau der tatsächliche Farbton und Glanzgrad der Farbe der auf der Verpackung oder in der Produktbeschreibung angegebenen Farbe entspricht.
Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse Widerstandsfähigkeit der Farbe gegen UV-Strahlung, Feuchtigkeit, Schimmel, Schmutz und andere Umwelteinflüsse.
Preis-Leistungs-Verhältnis Verhältniss zwischen den Kosten der Farbe und ihrer Qualität, Haltbarkeit und anderen Leistungsmerkmalen.
Kundenbewertungen und -erfahrungen Bewertung der Meinungen und Erfahrungen von Kunden, die die Farbe bereits verwendet haben, um einen realistischen Eindruck ihrer Leistung zu erhalten.

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile von Latexfarbe Nachteile von Latexfarbe
Schnelltrocknend: Latexfarben trocknen schnell ab. Empfindlich gegenüber niedrigen Temperaturen: Latexfarben können bei kaltem Wetter weniger effektiv sein.
Umweltfreundlich: Latexfarben sind auf Wasserbasis und enthalten in der Regel weniger flüchtige organische Verbindungen (VOCs). Nicht so haltbar wie Öl-basierte Farben: Latexfarben können im Vergleich zu Öl-basierten Farben weniger beständig sein.
Leicht zu reinigen: Werkzeuge und Oberflächen können einfach mit Wasser und Seife gereinigt werden. Anfällig für Vergilbung: Weiße oder sehr helle Latexfarben können mit der Zeit vergilben.
Gute Haftung: Latexfarben haften gut auf verschiedenen Oberflächen. Chemische Empfindlichkeit: Latexfarben können auf chemische Reinigungsmittel oder Lösungsmittel empfindlich reagieren.
Leicht aufzutragen: Latexfarben lassen sich leicht verarbeiten und verteilen. Schlechte Haftung auf Öl-basierten Untergründen: Latexfarben haften weniger gut auf Öl-basierten Oberflächen oder Farben.
Vielseitig einsetzbar: Geeignet für Innen- und Außenbereiche. Begrenzte Beständigkeit gegenüber direktem Wasser: Latexfarben können im Vergleich zu anderen Farbarten weniger wasserbeständig sein.

Worin bestehen die Vorteile der Latexfarbe?

Latexfarbe zeichnet sich durch ihre enorme Strapazierfähigkeit aus. Daher eignet sie sich ideal für den Einsatz in Räumen, die sich einer hohen Belastung ausgesetzt sehen, wie beispielsweise Küchen oder Bäder.

In diesen Räumlichkeiten kommt es ihr außerdem zugute, dass sie enorm wasserbeständig ist und Verunreinigungen einfach abgewischt werden können, ohne dass die Farbe Schaden erleidet.

Darüber hinaus haftet sie auf Untergründen, bei denen andere Farben versagen. Dazu zählen unter anderem Holz- oder Metallwände. Den hohen Preis macht sie zumindest teilweise dadurch wieder wett, recht ergiebig zu sein. So ist sie jedenfalls gegenüber einer Befliesung der Wände die kostengünstigere Wahl.

Nicht zuletzt verfügt Latex über eine gute Ökobilanz und ist ein Antiallergen.

Worin bestehen die Nachteile der Latexfarbe?

Im Vergleich zu anderen Farben lassen die Deckeigenschaften der Latexfarbe zu wünschen übrig. Insbesondere weiße Latexfarbe erfordert mehrere Anstriche, um einen zufriedenstellenden Effekt zu erreichen.

Der Schimmelbildung kann Latexfarbe förderlich sein, da sie nicht atmungsaktiv ist und Wände isoliert, sodass Feuchtigkeit darin festgehalten wird.

Wer die Latexfarbe überstreichen will, stößt auf einen ihrer weiteren Nachteile. Die gestrichene Wand neigt zum Abblättern, Rissen und Abplatzen der Farbe. So ist das Entfernen der echten Latexfarbe zumeist eine mühselige und zeitintensive Angelegenheit.

Ein subjektiver Nachteil ist die charakteristische Glanzoptik. Während manche Personen diese gerade zu schätzen wissen, stören sich andere an dieser auffälligen Gestaltung. Zudem gilt Latexfarbe als ausgesprochen dünnflüssig.

Welche Arten von Latexfarbe gibt es?

Matte Latexfarbe

Bestseller Nr. 1
derendo Latexfarbe weiß matt abwaschbar 2,5 Liter für Innen küche streichen badezimmer streichen weiße...*
  • Abwaschbare Wandfarbe und Schmutzabweisend: Unsere Derendo Latexfarbe in mattem Weiß ist besonders strapazierfähig und widerstandsfähig. Schmutz, Spritzer und Flecken lassen sich...
  • Hohe Deckkraft und Ergiebigkeit: Dank ihrer hohen Deckkraft reicht unser 10-Liter-Gebinde für bis zu 70 m² Fläche pro Anstrich. Verfügbar in den Größen 10 Liter, 5 Liter und 2,5...
  • Umweltfreundlich und Geruchsarm: Unsere Latexfarbe ist ELF-emissionsminimiert, lösemittel- und weichmacherfrei. Sie ist frei von foggingaktiven Substanzen und daher umweltschonend....
Bestseller Nr. 2
Wilckens Latexfarbe matt, 10 l, Weiß*
  • Weiße Latexfarbe für den Innen- und Außenbereich
  • Hohe Wetterbeständigkeit, strapazierfähig
  • Hochdeckend, geruchsarm, einfache Verarbeitung
Bestseller Nr. 3
plid® Latexfarbe Weiß matt - Abwaschbare Farbe Innen für Küche & Badezimmer - Latexfarbe abwaschbar leicht zu...*
  • ANWENDUNG: Besonders gut geeignet für hoch strapazierfähige, Innenanstriche auf Glasfaserdekorgewebe, Relief- und Prägetapeten. Zur wetterfesten Beschichtung auf Putz, Beton,...
  • EIGENSCHAFTEN: wenig füllend, nicht schlämmend, scheuerbeständig und leicht zu reinigen. Abwaschbare Wandfarbe
  • ✅Hochwertig : Unser Produkt zeichnet sich durch seine herausragende Qualität aus, die höchsten Ansprüchen gerecht wird und eine überlegene Leistung bietet.

Latexfarbe für die Küche und das Bad

Bestseller Nr. 1
derendo Latexfarbe weiß matt abwaschbar 2,5 Liter für Innen küche streichen badezimmer streichen weiße...*
  • Abwaschbare Wandfarbe und Schmutzabweisend: Unsere Derendo Latexfarbe in mattem Weiß ist besonders strapazierfähig und widerstandsfähig. Schmutz, Spritzer und Flecken lassen sich...
  • Hohe Deckkraft und Ergiebigkeit: Dank ihrer hohen Deckkraft reicht unser 10-Liter-Gebinde für bis zu 70 m² Fläche pro Anstrich. Verfügbar in den Größen 10 Liter, 5 Liter und 2,5...
  • Umweltfreundlich und Geruchsarm: Unsere Latexfarbe ist ELF-emissionsminimiert, lösemittel- und weichmacherfrei. Sie ist frei von foggingaktiven Substanzen und daher umweltschonend....
Bestseller Nr. 2
plid® Latexfarbe Weiß matt - Abwaschbare Farbe Innen für Küche & Badezimmer - Latexfarbe abwaschbar leicht zu...*
  • ANWENDUNG: Besonders gut geeignet für hoch strapazierfähige, Innenanstriche auf Glasfaserdekorgewebe, Relief- und Prägetapeten. Zur wetterfesten Beschichtung auf Putz, Beton,...
  • EIGENSCHAFTEN: wenig füllend, nicht schlämmend, scheuerbeständig und leicht zu reinigen. Abwaschbare Wandfarbe
  • ✅Hochwertig : Unser Produkt zeichnet sich durch seine herausragende Qualität aus, die höchsten Ansprüchen gerecht wird und eine überlegene Leistung bietet.
48%Bestseller Nr. 3

Transparente Latexfarbe

Bestseller Nr. 1
Baufan Tapeten Schutz, 1 l, transparent*
  • farblos, schmutz- und wasserabweisend, glänzend, lichtecht
  • transparent, scheuerbeständig, lösungsmittelfrei, auf Acrylatbasis
  • Glanzgrad durch Verdünnen bis max. 1:4 mit Wasser einstellbar
16%Bestseller Nr. 2
ADLER Aviva Schutzanstrich farblos für stark besanspruchte Innenwände - 1 Liter matt - scheuerbeständig,...*
  • FARBLOSER MATTER SCHUTZANSTRICH: Schützt stark besanspruchte Wände im Innenbereich, atmungsaktive Wandfarbe, auf Wasserbasis
  • ANWENDUNGSBEREICH: schützender, abwaschbarer Grundanstrich für Stiegen, Küchen, Kinderzimmer. Buntstifte an der Kinderzimmerwand, Saucenspritzer in der Küche lassen sich im Nu...
  • WOHNGESUND: Atmungsaktiver, farbloser Schutzanstrich auf Wasserbasis
Bestseller Nr. 3
Alpina Farbenfreunde Schutzheld 2,5 Liter transparent matt*
  • Reinigungsfähiger, transparenter Schutzüberzug
  • Frei von Löse- und Konservierungsmitteln
  • Ideal für ein gesundes Raumklima

Abwaschbare Latexfarbe

Bestseller Nr. 1
derendo Latexfarbe weiß matt abwaschbar 2,5 Liter für Innen küche streichen badezimmer streichen weiße...*
  • Abwaschbare Wandfarbe und Schmutzabweisend: Unsere Derendo Latexfarbe in mattem Weiß ist besonders strapazierfähig und widerstandsfähig. Schmutz, Spritzer und Flecken lassen sich...
  • Hohe Deckkraft und Ergiebigkeit: Dank ihrer hohen Deckkraft reicht unser 10-Liter-Gebinde für bis zu 70 m² Fläche pro Anstrich. Verfügbar in den Größen 10 Liter, 5 Liter und 2,5...
  • Umweltfreundlich und Geruchsarm: Unsere Latexfarbe ist ELF-emissionsminimiert, lösemittel- und weichmacherfrei. Sie ist frei von foggingaktiven Substanzen und daher umweltschonend....
48%Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
plid® Latexfarbe Weiß matt - Abwaschbare Farbe Innen für Küche & Badezimmer - Latexfarbe abwaschbar leicht zu...*
  • ANWENDUNG: Besonders gut geeignet für hoch strapazierfähige, Innenanstriche auf Glasfaserdekorgewebe, Relief- und Prägetapeten. Zur wetterfesten Beschichtung auf Putz, Beton,...
  • EIGENSCHAFTEN: wenig füllend, nicht schlämmend, scheuerbeständig und leicht zu reinigen. Abwaschbare Wandfarbe
  • ✅Hochwertig : Unser Produkt zeichnet sich durch seine herausragende Qualität aus, die höchsten Ansprüchen gerecht wird und eine überlegene Leistung bietet.
Art der Latexfarbe Beschreibung
Vinyl-Latexfarbe Eine wasserbasierte Farbe, die Vinylacrylate enthält, um eine verbesserte Haftung und Haltbarkeit zu gewährleisten.
100% Acryl-Latexfarbe Eine wasserbasierte Farbe, die ausschließlich aus Acrylharzen besteht, die hervorragende Haltbarkeit und Beständigkeit bieten.
Styrol-Butadien-Latexfarbe Eine Farbe auf Basis von Styrol-Butadien-Kautschuk, die eine gute Haftung und Beständigkeit bietet.
Silikonharz-Latexfarbe Eine Farbe, die Silikonharze enthält, um eine verbesserte Wasserdampfdurchlässigkeit und Wetterbeständigkeit zu bieten.
Hybrid-Latexfarbe Eine Kombination aus Acryl- und Silikonharzen, die die besten Eigenschaften beider Typen für eine verbesserte Leistung vereint.
Latexfarbe für Außenbereich Speziell entwickelte Latexfarben für den Außenbereich, die UV- und Wetterbeständigkeit bieten.
Latexfarbe für Innenbereich Latexfarben, die für den Innenbereich entwickelt wurden, um eine gute Haftung, Deckkraft und einfache Verarbeitung zu gewährleisten.

Wo und wie wird Latexfarbe verwendet?

Manche Vermieter untersagen die Benutzung von Latexfarbe, da sie eine stark isolierende Wirkung hat. Selbst bei Eigentumswohnungen lohnt sich vor der Verwendung eine genauere Nachforschung, ob ihre Wände hinreichend gedämmt sind. Die gute Haftung der Latexfarbe macht sie prädestiniert dazu, Flächen wie Betonwände, trockenes Holz, Hartfaserplatten, PVC oder Metall zu streichen. Sie macht die Wand ähnlich strapazierfähig wie Fliesen und ist daher eine ernstzunehmende Alternative in Küchen, Bäder, Treppenhäusern oder Flure.

Bevor die Farbe aufgebracht wird, müssen allerdings sämtliche Schmutzreste ohne Rückstände entfernt werden. Manche Untergründe erfordern mehrere Anstriche, andere hingegen nur einen einzigen. Während bei Tapeten ein Anstrich ausreicht, müssen Betonwände mehrfach gestrichen werden.

Beim Streichen sollte man unbedingt Schutzkleidung tragen, also Mundschutz und Handschuhe.

Latexfarbe kaufen – was sollte ich beachten?

Faktor Beschreibung
Farbqualität Achten Sie auf hochwertige Farben von vertrauenswürdigen Herstellern, die gute Deckkraft, Haltbarkeit und Beständigkeit bieten.
Innen- oder Außenbereich Wählen Sie die richtige Art von Latexfarbe für den vorgesehenen Einsatzbereich – Innenbereich, Außenbereich oder beides.
Untergrund Achten Sie darauf, dass die Latexfarbe für den gewünschten Untergrund geeignet ist (z. B. Holz, Mauerwerk, Metall, Kunststoff usw.).
Umweltverträglichkeit Wählen Sie Farben mit geringem VOC-Gehalt und umweltfreundlichen Inhaltsstoffen, um die Umweltauswirkungen zu minimieren.
Trocknungszeit Informieren Sie sich über die Trocknungszeit der Latexfarbe, um sicherzustellen, dass sie für Ihr Projekt geeignet ist.
Farbton und Glanzgrad Wählen Sie den gewünschten Farbton und Glanzgrad (z. B. matt, seidenglänzend, hochglänzend) entsprechend Ihrem ästhetischen Bedarf.
Verarbeitung und Vorbereitung der Farbe Achten Sie auf Farben, die leicht zu verarbeiten sind und bei denen keine aufwendige Vorbereitung erforderlich ist.
Deckkraft Wählen Sie Farben mit hoher Deckkraft, um weniger Anstriche und eine bessere Abdeckung von Unregelmäßigkeiten zu erreichen.
Preis Vergleichen Sie die Preise verschiedener Latexfarben, um eine Farbe zu finden, die sowohl Ihren Anforderungen als auch Ihrem Budget entspricht.
latexfarbe test infografik
  • Qualität
  • Einsatzort
  • Preis
  • Was sagen unabhängige Latexfarben Tests von Testmagazinen wie Stiftung Warentest?
  • Wie gut ist die Deckkraft?
  • Lässt sich die Farbe wieder leicht entfernen oder überstreichen?
  • Schützt die Latexfarbe gegen Schimmel?

Wie sollte man Latexfarbe überstreichen?

Wer eine Wand mit echter Latexfarbe gestrichen hat und diese anschließend überstreichen möchte, sieht sich oftmals einem Problem gegenüber: Die Wand ist rissig oder Farbe platzt ab. Mit einigen Tipps lassen sich diese Hindernisse jedoch aus dem Weg räumen.

Im Falle der Verwendung einer matten Dispersionsfarbe sollte zuvor eine Grundierung aufgetragen werden. Dazu mischt man der Dispersionsfarbe etwas Wasser bei und trägt diese Grundierung auf die Wand auf. Nach deren Trocknen kann mit dem eigentlichen Streichen der Wand begonnen werden.

Bei hochglänzender Latexfarbe erzielt die Grundierung für gewöhnlich nicht die erwünschten Ergebnisse. Vielmehr sollte sie mit Schleifpapier aufgeraut werden, damit die Dispersionsfarbe anschließend besser haftet.

Weitere Tests und Vergleiche für Wandfarben und Fassadenfarben:

Die Geschichte der Latexfarbe

Bevor die Dispersionsfarben allgemeine Verwendung fanden, konkurrierten die Latexfarben vor allem mit Kalk-, Mineral- und Leimfarbe. Gegenüber all diesen Alternativen hatte die Latexfarbe jedoch den Vorteil, dass sie abriebfest, wasserfest und auch an Wänden aus Holz oder Metall verwendet werden konnte. Das namensgebende Bindemittel aus dem Inneren des Kautschukbaums verliehen der Farbe schon damals diese vorteilhaften Eigenschaften.

Bereits zu dieser Zeit war ihre Herstellung jedoch recht teuer, sodass sie in erster Linie nur dann eingesetzt wurde, wenn es die Umstände wahrhaft erforderten. Ein Beispiel dieser unerlässlichen Einsatzumgebung waren Arztpraxen, in denen nur die echte Latexfarbe den erhöhten hygienischen Anforderungen gerecht werden konnte.

Die moderne Latexfarbe

Dispersionsfarben, also die Mischung aus Binde- und Lösungsmitteln, Wasser und Kunstharzen, sind besonders zähflüssig und unterscheiden sich damit von der echten Latexfarbe. Als Kunstharze werden zumeist Acrylate oder Polyvinylacetat verwendet, die Färbung hingegen mithilfe von Farbmitteln (Pigmenten) erzielt. Um die Farbe besser verarbeiten zu können, fügt man Silikate, Quarzmehl oder Calciumcarbonat bei. Dies macht es außerdem möglich, sie über längere Zeiträume hinweg zu lagern. Verschiedene Untergründe sind geeignet, und die moderne Latexfarbe aufzutragen. Besonders Putz, Raufaser und Gipskarton bieten sich dazu an. Anders als die klassische Latexfarbe versiegelt die neuere Variante diese Wände nicht, sodass die Schimmelbildung kein großes Risiko darstellt und auch das Überstreichen deutlich leichter wird.

Fazit

Es ist wichtig, auf Qualität, Untergrundverträglichkeit und Umweltverträglichkeit zu achten, um ein optimales Ergebnis für Ihr Projekt zu erzielen. Mit einer durchdachten Auswahl und Anwendung der Latexfarbe haben Sie die Möglichkeit, Ihren Wohn- und Arbeitsbereichen ein ansprechendes Erscheinungsbild zu verleihen und langfristige Zufriedenheit zu erreichen.

Zusätzlich zu den bisher erwähnten Aspekten ist es entscheidend, bei der Anwendung von Latexfarben auf eine sorgfältige Vorbereitung der Oberfläche zu achten. Dazu gehört das Säubern der Fläche von Schmutz, Staub und losen Partikeln sowie das Abdecken von Bereichen, die nicht gestrichen werden sollen, um ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Bei schwierigen Untergründen oder Farbwechseln kann die Verwendung einer Grundierung notwendig sein, um eine bessere Haftung und Deckkraft der Latexfarbe zu gewährleisten.

Die Auswahl der richtigen Werkzeuge, wie Pinsel, Rollen oder Sprühgeräte, ist ebenfalls entscheidend für das Endergebnis. Achten Sie darauf, hochwertiges Material zu verwenden, das sowohl zur gewählten Latexfarbe als auch zur zu bearbeitenden Oberfläche passt. Beachten Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers hinsichtlich Trocknungszeit und optimalen Verarbeitungsbedingungen, um ein gleichmäßiges und langlebiges Ergebnis zu erzielen.

Schließlich ist es empfehlenswert, Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte heranzuziehen, um einen realistischen Eindruck von der Leistung und den Eigenschaften der jeweiligen Latexfarbe zu erhalten. Indem Sie all diese Faktoren berücksichtigen und sorgfältig planen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Projekt mit Latexfarben erfolgreich und zufriedenstellend umgesetzt wird.

 

FAQ

Welche ist die beste Latexfarbe?

Die beste Latexfarbe hängt von Ihren individuellen Anforderungen, dem Untergrund und Ihrem Budget ab. Achten Sie auf Farben mit guter Deckkraft, Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit. Kundenbewertungen und Testberichte können Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Ist Latexfarbe zu empfehlen?

Latexfarbe ist vielseitig, einfach zu verarbeiten und umweltfreundlich, was sie zu einer empfehlenswerten Wahl für viele Anwendungen macht. Allerdings sollte man die spezifischen Anforderungen des Projekts und die Eigenschaften der Farbe berücksichtigen, bevor man eine Entscheidung trifft.

Welche Latexfarbe deckt am besten?

Hochwertige Latexfarben bieten in der Regel eine bessere Deckkraft. Achten Sie auf Produkte mit hoher Pigmentkonzentration und positiven Kundenbewertungen bezüglich der Deckkraft.

Wie lange hält Latexfarbe an der Wand?

Latexfarben können bei richtiger Anwendung und unter geeigneten Bedingungen bis zu 10 Jahre oder länger an der Wand halten.

Was ist besser Latexfarbe oder Elefantenhaut?

Latexfarben und Elefantenhaut (eine Art von transparentem Anstrich) haben unterschiedliche Anwendungsbereiche. Latexfarben eignen sich für die Gestaltung von Innen- und Außenbereichen, während Elefantenhaut als Schutzschicht auf Tapeten und Putz dient. Die Wahl hängt von Ihrem Projekt und den gewünschten Ergebnissen ab.

Was ist besser Latexfarbe oder Dispersionsfarbe?

Beide Farbtypen haben ihre Vor- und Nachteile. Latexfarben sind in der Regel abriebfester und leichter zu reinigen als Dispersionsfarben, während Dispersionsfarben oft atmungsaktiver sind. Die Wahl hängt von Ihren spezifischen Anforderungen und dem gewünschten Erscheinungsbild ab.

Was für einen Untergrund braucht Latexfarbe?

Latexfarbe kann auf verschiedenen Untergründen aufgetragen werden, wie z. B. Putz, Gipskarton, Holz, Beton und Mauerwerk. Die Oberfläche sollte sauber, trocken, fest und frei von losen Partikeln sein. Bei Bedarf sollte der Untergrund grundiert werden, um eine gute Haftung der Latexfarbe zu gewährleisten.

4.6/5 - (8 votes)

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 um 10:45 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *