Skip to main content

Betonfarbe Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2019/2020

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Betonfarben Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Betonfarben von Marken wie Brillux, Sto, Caparol, Pufas, Alpina usw.
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten rutschfesten Betonfarben für Außen und Innen mit aktuellen Preisen und Preisvergleichen auf dem Markt
  • Tipps, um eine wasserdichte Betonfarbe günstig online zu kaufen

Betonfarbe wird unter anderem benötigt, um Garagen, Fassaden, Sockel, Kellerböden oder andere Baustücke aus Beton zu schützen. Mithilfe der Betonfarbe lassen sie sich außerdem auch farblich verbessern. Wie jeder Untergrund braucht auch Beton einen Schutz vor schädlichem Einfluss aus der Umwelt. Schmutz und Chemikalien sind weitere Gefahren, die es zu vermeiden gilt. Wer dem Beton nicht ausreichend Aufmerksamkeit schenkt, muss im schlimmsten Falle aufgrund der Feuchtigkeit mit Rost rechnen. Die Folge sind statische Probleme. Zudem bekommt der Beton Risse und verliert an Tragfähigkeit. Was genau Betonfarbe ist und worauf es zu achten gibt, wird im folgenden Ratgeber erklärt.

Die aktuellen top 7 Bestseller für Betonfarben im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Betonfarbe SEIDENMATT Lichtgrau RAL 7035 Grau Bodenfarbe Bodenbeschichtung Betonbeschichtung Fassadenfarbe // Hamburger Lack-Profi (2,5 L)
  • ✅ Bist du auf der Suche nach einer hochwertigen Betonfarbe für mineralischen Untergründe?
  • ✅ Dann ist die hochwertige, sasserundurchlassige und wetterbeständige Betonfarbe vom Hamburger Lack-Profi genau der richtige Lack für dich.
  • ✅ Sie ist wunderbar geeignet um Fußboden oder Betonwände aus Beton, Mauerwerk, Stein oder Putz dekorativ einzufärben - Seidenmatt - Verbrauch: 6-7 L/qm
  • ✅ Sie besteht aus einem Vinyl-Polymer und ist somit strapazierfähig und sehr gut deckend. Somit wird einfach verstrichen und versiegel.
Bestseller Nr. 2
Flüssig Kunststoff 5L Bodenbeschichtung 50m² Betonfarbe Beton Beschichtung (Silbergrau)
  • Für innen und außen
  • tritt-, stoß- und abriebfest
  • Seidenmatt
  • für ca. 50m2
Bestseller Nr. 3
Betonfarbe SEIDENMATT Anthrazitgrau RAL 7016 Grau Bodenfarbe Bodenbeschichtung Betonbeschichtung Fassadenfarbe // Hamburger Lack-Profi (2,5 L)
  • ✅ Bist du auf der Suche nach einer hochwertigen Betonfarbe für mineralischen Untergründe?
  • ✅ Dann ist die hochwertige, sasserundurchlassige und wetterbeständige Betonfarbe vom Hamburger Lack-Profi genau der richtige Lack für dich.
  • ✅ Sie ist wunderbar geeignet um Fußboden oder Betonwände aus Beton, Mauerwerk, Stein oder Putz dekorativ einzufärben - Seidenmatt - Verbrauch: 6-7 L/qm
  • ✅ Sie besteht aus einem Vinyl-Polymer und ist somit strapazierfähig und sehr gut deckend. Somit wird einfach verstrichen und versiegel.
Bestseller Nr. 4
Ultrament Lasur Pflaster Frisch, Anthrazit
  • Betonlasur für Pflastersteine
  • Anwendungsbereich: Außenbereich
  • Anwendbar auf: allen saugfähigen Betonsteinen w. z. B. Pflaster, Gehwegplatten und Pflanzringen sowie mineralische Untergründe
  • Anwendung: Pinsel, Rolle
Bestseller Nr. 5
Bodenfarbe Bodenbeschichtung Betonfarbe W700 Anthrazit Grau ähnl. RAL 7016-5L
  • ✅ Kellerfarbe, Fußbodenfarbe, Balkonfarbe, Terassenfarbe für Beton, Zement, Holz, Metall
  • ✅ Bauamtlich zugelassen | TÜV geprüft | Made in Germany
  • ✅ Geringere Geruchsemission | modernes wasserbasiertes Produkt
  • ✅ Hohe Reichweite = ca. 6-8m2/Liter l Profi-Gebinde EN-Zertifiziert
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Anthrazit Farbe Acryl-Silikon Betonfarbe 100ml Tester für innen und außen (EUR 3,50/100 ml)
  • Hochwertige Acryl Silikon Farben für Beton, Putz: Anthrazit
  • Wasserdampfdurchlässig,langlebig, einfache Verarbeitung
  • farbecht, Lebensmittelecht, beständig gegen Wasser, Öl, Fett.
  • hohe Witterungsbeständigkeit, Salzwasserfest und tausalzbeständig,

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist Betonfarbe?

Bei Beton handelt es sich generell um ein Material, das in unterschiedlichen Gebieten genutzt wird. Ein gutes Beispiel ist beim Hausbau. Beton ist vor allem günstig in seiner Beschaffung und lässt sich leicht verarbeiten. Allerdings hat der Beton die Eigenschaften einer tristen Farbe. Das Grau kann auf Dauer langweilig und farblos sein. Genau für diesen Grund wurde die Betonfarbe ins Leben gerufen. Mittlerweile gibt es eine fast grenzenlose Auswahl an verschiedenen Farben. Im Prinzip wird jeder Wunsch abgedeckt. Dabei gibt es klassische Farben wie Gelb, Weiß, Schwarz bis hin zu matt oder hochglänzend. Im Außenbereich ist es kein schwieriges Befangen die Farbe aufzutragen. Mit nur kleinem Arbeitsaufwand können große Veränderungen erreicht werden.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Betonfarbe?

Betonfarbe verfügt über Vor- als auch Nachteile. Zwar gibt es kaum Schlechtes zu berichten, dennoch sollte es nicht unerwähnt bleiben. Im Folgenden eine kleine Übersicht.

Vorteile

  • der Boden wird vor Wettereinflüssen geschützt
  • Betonfarbe verfügt über eine lange Lebensdauer
  • eine Grundierung ist nicht bei jeder Farbe notwendig
  • einfaches Auftragen
  • hohe Deckkraft
  • hält jedem Wetter stand
  • nahezu unbegrenzte Auswahl an unterschiedlichen Farben
  • keine Schadstoffe enthalten
  • kann auf verschiedenen Untergründen aufgetragen werden

Nachteile

  • mancher Beton benötigt eine Grundierung
  • je nach Farbe höherer Preis
betonfarbe testsieger teich

Betonfarben eignen sich beispielsweise optimal dafür, um den Boden eines Gartenteiches zu streichen

Was sollte ich beim Kauf von Betonfarbe beachten?

betonfarbe test infografik

Wie bei jedem anderen Produkt auch gibt es bei der Betonfarbe auf einige Dinge zu achten, die beim Kauf eine Rolle spielen. Folgende Kaufkriterien sollten unbedingt berücksichtigt werden, um das passende Produkt auf dem Markt finden zu können.

Meinungen von Kunden einfließen lassen

Zu Beginn weiß man oft schon, welche Farbe gekauft werden soll. Dennoch ist man sich noch unsicher, ob die Farbe auch das hält, was sie verspricht. Derartige Unsicherheiten lassen sich durch Meinungen anderer Kunden bestätigen oder widerlegen. Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, können gezielte Angaben über die Qualität machen. Auch die Verarbeitung und die Hochwertigkeit können nachgelesen werden. Allerdings sollten mehrere Kundenmeinungen eingeholt werden, da nicht jede Meinung eine ernstgemeinte ist.

Funktionen und Details beachten

Abhängig vom Produkt können unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen auftreten. Deswegen sollte man bei Betonfarben deren wesentlichen Produkteigenschaften kennen. Kleine Details sind dabei sehr hilfreich. Mit dem Hintergrundwissen über bestimmte Details kann auch ein Preisvergleich leichter und gezielter durchgeführt werden. Weitere und genauere Details bietet meist der Hersteller selbst an. Oft finden sich die Produktdetails auf den Seiten der Hersteller. So bekommt man Auskunft über Farben, Varianten sowie Formen.

Testberichte durchlesen

Testberichte sind heutzutage schnell im Internet zu finden. Dennoch ist nicht jedes Portal seriös. Manche verschönern das Produkt und wollen nur verkaufen. Deswegen sollten die Tests auf Seiten wie der Stiftung Warentest vorzufinden sein. Dort kann man sicher sein, dass die Produkte auch wirklich und ehrlich getestet wurden. Auch Ökotest ist eine zuverlässige Quelle. Nur so kann der Interessent herausfinden, ob seine gewünschte Farbe auch den Qualitätsansprüchen genügt.

Versand und Lieferkosten

Versandkosten sollten beim jeden Kauf beachtet werden. Selbst die Lieferbarkeit kann ein entscheidendes Kriterium sein. Im Netz gibt es zahlreiche Hersteller, die mit oder ohne Transportkosten versenden. Hier lässt sich nochmal etwas Geld sparen. Ansonsten lohnt sich die Fahrt zu einem Baumarkt oder ähnlichem.

FAQ des Herstellers durchlesen

Vor der Kaufentscheidung gibt es meist noch offene Fragen, die geklärt werden müssen. Ein Blick auf die Webseite des Herstellers kann sich durchaus lohnen, da dort die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet werden. Alternativ lässt sich der Hersteller direkt kontaktieren.

Preisvergleich

Der letzte Punkt befasst sich mit dem Preisvergleich. Der Preis ist für viele Personen der wichtigste Punkt beim Kauf, da sich hier am meisten Geld sparen lässt. Um ein hochwertiges Produkt zu einem anständigen Preis zu bekommen, sollten so viele Preisvergleichsportale wie möglich genutzt werden. Dann steht dem Kauf nichts mehr im Weg. Dinge wie Qualität, Langlebigkeit oder Farbstärke lassen sich in den Produktdetails oder notfalls in den Testberichten ablesen.

betonfarbe test bild

Betonfarbe nach Anwendung

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, eine Betonfarbe online zu kaufen?

Nicht jeder bevorzugt den Kauf im Internet. Das kann allerdings viele Gründe haben. Der Besuch eines stationären Handels scheint vertrauter. Allerdings bietet das Netz viel mehr Vorteile, die im Folgenden erwähnt werden.

Vorteile

  • mehr Auswahl an Betonfarben
  • Preisvergleiche sind möglich, um Geld zu sparen
  • Kundenmeinungen lassen sich analysieren
  • bequeme Lieferung nach Hause

Nachteile

  • Testberichte sind nicht immer seriös
  • Überblick kann schnell verloren gehen

Wie kann ich Betonfarbe für Außen wieder entfernen?

Die Betonfarbe wird meist dann entfernt, wenn ein neuer Anstrich fällig ist oder sich die Geschmäcker verändert haben. Meistens handelt es sich um einen Boden, bei dem sich die Farbe bereits abgelöst oder abgeblättert hat. Wer die Farbe entfernen möchte, sollte sich an 4 Schritte halten.

1) Entfernung der losen Farbe

Im ersten Schritt werden zunächst die abgeblätterten und losen Farbstellen entfernt. Die alte Farbe wird je nach Zustand entfernt, indem auf einem Spachtel zurückgegriffen wird. Mit dem Spachtel lässt sich die lose Farbe abkratzen. Alternativ empfiehlt sich eine Drahtbürste oder ein Flachmeißel.

Bestseller Nr. 1
Relaxdays Flachmeißel mit Handschutz, präziser Putzmeißel, 35mm Fliesen Meißel, Stahl & Gummi, 29 cm lang, grün/schwarz
  • Praktisch: Der Flachmeißel ist ein vielseitiges Tool für viele Renovierungs- und Sanierungsarbeiten
  • Mit Schutz: Der runde Handschutz verhindert, dass Sie sich mit dem Hammer auf die Finger schlagen
  • Ergonomisch: Der ergonomisch geformte Griff aus TPR-Gummi liegt beim Arbeiten gut in der Hand
  • Präzision: Mit der scharfen und ca. 35 mm breiten Klinge ist ein sehr präzises Arbeiten möglich
Bestseller Nr. 2
GEDORE Schlitzmeißel, Hochwertiger Chrom-Vanadium-Stahl, Extra flach, Lange Standzeit, 240 x 26 x 4 mm, 198 g
  • Extra flacher Schlitzmeißel für allgemeine Meißel- und Aufbrucharbeiten von Mauerwerk, Beton und in vielen anderen Bereichen, Ideal für professionelle Anwender und Hobbyhandwerker
  • Lange Standzeit: Nahezu keine Verschleißerscheinungen auch bei langen Arbeiten ohne Unterbrechung, Extra flache Schneide für präzise Schläge und gute Hebelwirkung
  • Gleichmäßige Durchhärtung in ganzer Länge für Langlebigkeit und Stabilität bei jedem Schlag
  • Made in Germany: Robuste Verarbeitung aus hochwertigem Werkzeugstahl, Zusätzliche Sicherheit vor abplatzendem Material durch induktiv angelassenen Schlagkopf

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2) Zwischenreinigung

Nachdem die Reste entfernt wurden, geht es an die Zwischenreinigung. Dabei werden zunächst alle Betonflächen durch einen weichen Besen gesäubert. Gleichzeitig sollte man überprüfen, ob die Farbreste auch komplett entfernt worden sind. Zur Kontrolle fährt man mit seinem Finger über die fragliche Stelle. Bei Unebenheiten sollte besser nachgearbeitet werden, um unschöne Flecken zu vermeiden.

3) Komplettbearbeitung

Danach geht es an die Komplettbearbeitung. Dort kann der Nutzer auf verschiedenes Werkzeug zurückgreifen, welches er am besten bedienen kann. Für diese Arbeit wird meist ein Hochdruckreiniger, ein Seitenschleifer oder eine Drahtbürste benötigt. Sollte die betroffene Stelle schwieriger reinigen zu sein, empfiehlt sich die Verwendung eines Sandstrahlers, der über mehr Leistung verfügt.

4) Abschlusssäuberung

Nach der eigentlichen Arbeit kommt eine letzte Säuberung. Hier werden die abgelösten Rückstände entfernt. Die Betonoberflächen müssen nun in einem absolut staubfreien Zustand sein. Die Farbreste, welche noch übrig bleiben, könnten ignoriert werden. Sie eignen sich perfekt für das Auftragen neuer Farbe.

Welche Betonfarbe sollte man für den Innenbereich verwenden?

Generell sollte man nicht nach der erstbesten Betonfarbe in einem Baumarkt greifen. Es gibt große Unterschiede im Innen- und Außenbereich. Ein großer Unterschied ist die Anreicherung der Farbe mit Bioziden, welche gegen Schimmel- und Moosbildung helfen. Derartige Farben haben im Innenraum nichts zu suchen. Zudem sollte eine Innenfarbe auch nicht für den Außenbereich verwendet werden. Manche Stoffe stellen für den Innenraum eine Gefahr für die Gesundheit dar. Wer Ausschau nach einer Betonfarbe für seine inneren vier Wände hält, sollte sich für eine umweltfreundliche und wasserlösliche Variante entscheiden. Die Betonfarbe kann ohne Probleme mit Wasser verdünnt werden, sodass keine gefährdenden Dämpfe entstehen können.

Mit Betonfarbe dekorieren

Mithilfe von Betonfarbe lassen sich auch Gegenstände dekorieren. Beton ist staubarm und kann prima in die eigene Wohnung integriert werden. Vasen, Schalen, sowie Gefäßen können aus Beton erstellt und anschließend dekoriert werden. Der Fantasie sind im Grunde genommen keine Grenzen gesetzt. Die entstandenen Stücke wirken einzigartig und sind garantiert ein Hingucker bei den Gästen.

Betonfarbe mit Farbsprühgerät

Mit einem Sprühgerät lässt sich einiges an Aufwand und Zeit sparen. Nichtsdestotrotz bietet es noch mehrere Vorteile. Die Arbeit wird professioneller und gleichmäßiger. Im Grunde genommen ist man dreimal schneller als mit dem herkömmlichen Roller oder Pinsel. Betonfarben aus einem Sprühgerät verfügen über eine hohe Witterungsbeständigkeit. Weiterhin verhindert der Farbfilm die Bildung von Schimmel. Vor allem bei Holz eine wichtige Angelegenheit. Ein großer Vorteil der Geräte ist ihre einfache Handhabung. Selbst Laien benötigen keinen bestimmten Wissensstand. In nur wenigen Minuten ist die Farbe aufgetragen ohne, dass irgendwelche Tropfen auf dem Boden verschüttet wurden. Allerdings sollte man vor dem Beginn der Arbeit das komplette Zimmer abkleben, da die Farbe sonst an ungewünschte Stellen kommen kann.

Fazit zur Betonfarben Test – Übersicht

Beton ist ein Material, welches in unterschiedlichen Gebieten eingesetzt wird. Der Markt bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Farben an, sodass für jeden etwas Passendes dabei sein muss. Vorteile einer Betonfarbe sind unter anderem ihre hohe Deckkraft sowie der Schutz vor Wettereinflüssen. Auch unerfahrene Personen können beim Auftragen der Farbe nicht viel falsch machen. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, ob die Farbe für den Innen- oder Außenraum gekauft werden soll. Auf der Webseite des Herstellers oder in den Produktdetails der Betonfarbe lässt sich meist die passende Antwort darauf finden.