Skip to main content

RyFo Colors Silikonharz Fassadenfarbe (Größe wählbar)

69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Juli 2019 16:46
Typ
NassabriebbeständigkeitNassabriebklasse 1
Inhalt12,5 Liter
WasserabweisendJa
Deckvermögenje nach Untergrund 6,5 m²/Liter
Flächeetwa 65 m²
Dichteca. 1,36 g/cm³

Vorteile

► hohe Deckkraft

► hoher Weißgrad

► Abperleffekt

► frei von Lösungsmittel

► witterungsbeständig

► CO2- und wasserdampfdurchlässig

► geruchsarm

► diffusionsfähig

► selbstreinigend

► atmunsaktiv

► UV-, abgas- und alkaliresistent

► Schutz vor Algen- und Pilzbefall

► mit Voll- und Abtönfarben mischbar

► Airless fähig

► kostengünstig

Nachteile

► nicht unter +5°Celsius und bei direkter Sonneneinstrahlung verarbeiten

Eigenschaften der Silikonharz Fassadenfarbe

Bei der Herstellung wurden nur hochwertige Inhaltsstoffe beigefügt. Als Silikonharz-Farbe ist sie mit dem Abperleffekt, auch Lotuseffekt, ausgestattet. Das bewirkt, dass Wassertropfen einfach von der Wand gleiten und gleichzeitig selbstreinigend sind, weil der Schmutz einfach mitgleitet. Ein Filmschutz bewahrt die Fassade davor, dass sich Moose und Pilze bilden, spezielle biochemische Mittel müssen Sie nicht beifügen. Durch den UV- und Abgasschutz sowie der Witterungsbeständigkeit bleibt das matte Weiß der Hauswand lange erhalten. Sie ist sicher vor Schlagregen. Die hochdeckende, geruchsarme und wenig spritzende Fassadenfarbe lässt die Wand atmen wegen ihrer CO2- und Wasserdampfdurchlässigkeit. Ansonsten ist mit ihr leicht zu streichen, denn sie ist ergiebig und einfach zu verarbeiten.

Vorbereitungen und wichtige Hinweise

Praktisch an ihr ist, dass sie für fast jeden Untergrund geeignet ist. Mit ihr sind Sie gut beraten, wenn Sie es mit schwierigen Untergründen und beanspruchte Außenwände zu tun haben. Bevor Sie die Fassadenfarbe auftragen, gehen Sie sicher, dass sich keine Löcher, Risse und Unebenheiten auf der Wand befinden. Sie sollte außerdem trocken, fest und tragfähig sein. Ansonsten führen Sie eine Untergrundbehandlung durch wie eine Grundierung und Säuberung. Stellen, die nicht bestrichen werden, gut abkleben und bevor sich ein Film bildet das Klebeband wieder abziehen.

Den verschlossenen Eimer sollten Sie kühl und trocken lagern, aber nicht bei Minustemperaturen. Die Temperaturhöchstgrenze von 25°Celcius soll nicht überschritten werden. Angebrochene Eimer gehören bald verbraucht.

Anwendung der Fassadenfarbe

Als gebrauchsfertige Fassadenfarbe müssen Sie sie nur durchrühren, bevor Sie streichen. Das erfolgt am besten mit einem Pinsel, einer Rolle und ist sogar für ein Airless-Spritzgerät konzipiert. Die Farbe kann mit Wasser verdünnt werden, ist aber nicht zwingend nötig. Beim Erstanstrich sollten es zehn Prozent Wasser sein, beim Zweiten sollten fünf Prozent nicht überschritten werden. Vier bis fünf Stunden nach dem ersten Durchgang kann der Zweite erfolgen, vorausgesetzt die Temperaturen sind nicht zu kalt und die Luftfeuchtigkeit ist nicht zu hoch. Die Trocknungszeit verlängert sich in diesem Fall.

Fazit zur RyFo Colors Silikonharz Fassadenfarbe

Der günstige Preis der RyFo Silikonharz-Fassadenfarbe tut der Streichqualität und den guten Eigenschaften keinen Abbruch. Sie ist sehr umgänglich in der Handhabung und anspruchslos, was Untergründe betrifft. Dazu deckt sie gut und verpasst der Fassade jahrelang ein schönes Aussehen.

Details

► Farbe: Weiß

► Volumen: 12,5 Liter

► Dichte: ca. 1,36 g/cm³

► Deckvermögen Klasse 2

► Nassabriebklasse 1

► DIN EN 13300

► deckt je nach Untergrund 6,5 m²/Liter

Bewerte diesen Beitrag!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Juli 2019 16:46