Skip to main content

Wilckens Fassadenfarbe, 10 L, weiß 13391000110

28,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2019 17:47
Typ
NassabriebbeständigkeitKlasse 2, EN 13 300
Inhalt10 Liter
Abmessungen37 x 27 x 20 cm
Deckvermögenje nach Untergrund bis zu 6 m²/Liter
Flächeetwa 60 m²
Dichteca. 1,3 g/cm³

Vorteile

► hohe Deckkraft

► wetterbeständig

► Wasser abweisend

► wasserdampfdiffusionsfähig

► frei von Lösungsmitteln

► mit Voll- oder Abtönfarbe mischbar

► verdünnbar

► kostengünstig

Nachteile

►kann zu Hautreizungen führen – Handschuhe tragen!

Kunststoffdispersion – was ist das und was kann es?

Die Mischung basiert hauptsächlich auf Farbpigmenten und Wasser mit Kunststoff als Bindemittel. Daraus ergeben sich gute Eigenschaften, sie ist hoch Wasser abweisend, lösungsmittelfrei und trotzt jedem Wetter. Durch die hohe Wasserdampfdiffusionsfähigkeit entzieht sie nach kurzer Zeit das Wasser, daher trocknet sie sehr schnell. Die Fassadenfarbe ist sehr umgänglich. Sie können sie nahezu auf jeden Untergrund auftragen, egal ob Putz-, Beton- oder sonstigen Flächen. Sie ist daher eine Fassadenfarbe, die auch für den Innenbereich herangezogen werden kann.

Leichte Verarbeitung und Handhabung

Obwohl ein Tiefengrund, vor allem bei ungestrichenen Wänden, nie schadet, muss bei dieser Fassadenfarbe oft gar nicht grundiert werden. Die Farbe ist leicht zu verarbeiten, ist sehr ergiebig, tropft so gut wie nicht und hat einen hohen Deckgrad. Bei manchen Untergründen müssen Sie nur einmal streichen, um ein mattes Weiß zu erzielen. Bei dunklen Untergründen bedarf es einen zweiten Durchgang. Wenn Sie sie einfärben wollen, dann geht es mit ihr ganz leicht. Sie kann sowohl mit Voll- als auch mit Abtönfarben vermischt werden. Je nach Untergrund bedeckt der 10-Liter-Eimer eine Fläche von rund 60 m².

Was ist zu beachten?

Da es sich bei ihr nicht um eine Mineralische, sondern um eine Dispersionsfarbe handelt, bei der Kunststoff als Bindemittel dient, kann es bei Berührung zu Hautreizungen führen. Anzuraten sind Ihnen als Sicherheitsmaßnahme Handschuhe zu tragen. Sie spritzt und tropft zwar kaum, trotzdem sollten Sie gewisse Stellen abdecken, die nicht mit Farbe versehen werden. Der erste Anstrich kann, aber muss nicht zwingend mit Wasser verdünnt werden. Wenn Sie es tun, dann mit ca. zehn Prozent Wasser. Aufzutragen auf die Fassade ist sie am besten mit einer Rolle oder einem Pinsel.

Fazit zur Wilckens Fassadenfarbe, 10 L, weiß 13391000110

Die Wilckens Fassadenfarbe ist zwar gegenüber anderen Farben gleicher Kategorie um einiges preiswerter, kann aber mit den Eigenschaften durchaus mithalten. Sie macht beim Streichen keine Probleme, deckt überaus gut und kann sich sehen lassen. Auch in anderen Belangen wie Mischen mit Farben oder das Auftragen auf den unterschiedlichsten Untergründen ist sie mehr als unproblematisch.

Details

► Farbe: Weiß

► Volumen: 10 Liter

► Deckvermögen Klasse 2

► Nassabriebklasse 2

► DIN EN 13300

► für Innen und Außen

► deckt je nach Untergrund bis zu 60 m²

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


28,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2019 17:47