Skip to main content

Möbelpolitur Test-Überblick, Erfahrungen, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Welche Möbelpolitur ist die Beste?

Damit Ihre Holzmöbel so lange wie möglich schön aussehen und nicht stumpf oder brüchig werden, müssen sie regelmäßig gepflegt werden. Wurde dies jedoch versäumt, müssen die Möbel nicht gleich aussortiert werden. Um ihnen wieder zu neuem Glanz zu verhelfen, kann eine Behandlung mit Möbelpolitur genau das sein, was Ihre Holzmöbelstücke benötigen. Außerdem können mit der Zeit auftretende Kratzer oder Flecken im Holz durch eine Möbelpolitur ausgebessert werden. Hier erfahren Sie, wie genau so eine Möbelpolitur funktioniert, was Sie beim Kauf und beim Einsatz beachten sollten sowie viele weitere nützliche Hinweise.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Möbelpolituren im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Massivum Renuwell Möbel Regenerator 500ml, Holz, Natur
  • Flasche 500 ml
  • Zum Reinigen, Auffrischen, Pflegen und Schützen. Der Möbelauffrischer mit Tiefenwirkung
  • für helle und dunkle Holzflächen
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Poliboy - Fixneu Möbelpolitur Dunkel - für dunkle Oberflächen - beseitigt Kratzer und frischt auf! - 500ml - Made in Germany
  • WIRKUNG : Perfekt zur Farbauffrischung, Fleckentfernung und Egalisierung von kleinen Kratzern bei dunklem extrem beanspruchtem Holz. fixneu Politur dient der Reinigung & Pflege von strapaziertem dunklem Holz & Holzoberflächen sowohl drinnen als auch draußen: Holz-Tische, Holz Stühle, Holz-Treppen, Fensterrahmen, Holz-Regale, Holz-Möbel, Holz-Zäune, Holzvertäfelungen, Holz Boote, Holz-Küchen, hölzerne Sportgeräte. Alles wird fix wieder wie neu. Sie ist auch zur Fleckentfernung auf Parkett geeignet.
  • NATÜRLICHE INHALTSSTOFFE: Enthält pflegende Öle und bringt besonders stark strapaziertes und unschönes Holz wieder in Bestform. Wie eine Anti-Aging-Kur, reinigt extra stark und gibt einen schönen Tiefenglanz bei gleichzeitiger natürlicher Pflege.
  • FRISCHE-KICK: Grau und matt gewordene Farben werden aufgefrischt und sofort wieder schön. Tiefenreinigung ohne einen Schreiner oder Fachmann: Die Politur beseitigt gründlich alle Grauschleier und unschöne Beläge, wie z.B. Wasserränder, Alkohol-Flecken, Nikotin, Fett oder Wachs. Kleine Kratzer, hartnäckige Flecken, Macken, Schlieren werden durch die Politur entfern. Auch zur Auffrischung von Schieferplatten und zur Fleckentfernung auf echtem Parkett geeignet.
  • VERTRAUTER GERUCH: Wertvolle Duftstoffe geben der Politur den angenehmen, leichten, nicht beißenden, frischen und seit Jahrzehnten vertrauten POLIBOY Geruch. Die Flasche besteht zu 30% aus Recyclat, das heißt recyceltem Altplastik aus ehemaligen Getränkeflaschen.
Bestseller Nr. 4
Holz Öl farblos für Möbel-Pflege & Holz-Schutz für innen und aussen | Möbel-Öl & Holzlasur | Holz-Pflege für Holz-Möbel | PREMIUM MÖBEL-POLITUR von URBAN FOREST 500ml
  • ✅ PREMIUM HOLZ-ÖL AUS DEUTSCHER MANUFAKTUR: Das Holz-Pflegemittel mit antistatischer Wirkung ist staubabweisend und eignet sich nicht nur zum Reinigen von Holz sondern ist auch gleichzeitig ein Stein-Reiniger in Profi Qualität. Als Aktiv-Reiniger wurde er von Reinigungsexperten in Deutschland entwickelt und nur mit besten Premium Inhaltsstoffen produziert. Dieses Pflege- und Reinigungsprodukt kann u.a. als Möbelpolitur, Teak-Öl, Holz Reiniger, Möbel Pflege oder Holz-Lasur genutzt werden
  • ✅ HOLZ-REINIGUNGSMITTEL FÜR PROFIS: Natürliche Stoffe wie Holz und Stein benötigen stetige Reinigung und Pflege. Diese Premium Möbel Politur entfernt mühelos hartnäckigste Verschmutzungen, reinigt sanft, führt zu neuem Glanz und verleiht optimalen Schutz. Es ist bestens geeignet zur Entfernung von Fett- und Wasserflecken, Teerflecken, Putzstreifen, wie auch zur Pflege von Parkett und Antiquitäten. Die Möbelpolitur verlängert die Lebenszeit der Möbel dabei nachhaltig wie ein Profi-Reiniger
  • ✅ PFLEGEMITTEL FÜR ALLE HOLZARTEN: Anders als herkömmliche Öle aus dem Baumarkt ist dieses Möbel Öl auch optimal geeignet als Kunststoff-Reiniger zum Gartenmöbel reinigen, oder als Fliesen-Reiniger. Es kann nach dem Schleifen oder Beizen von Holz als Holzschutz oder als Holzfarbe genutzt werden. Dabei erzielt die Politur bei der Möbelpflege mindestens so gute Erfolge wie ein Möbel-Wachs. Nachhaltig reinigt, poliert und konserviert diese Holzpflege innen und aussen streifenfrei
  • ✅ EINFACHE ANWENDUNG FÜR STRAHLENDEN GLANZ: Die Politur für Holz Schutz auf ein fusselfreies Tuch geben und anschließend die zu reinigenden Oberflächen gleichmäßig und dünn einreiben. Nach 30-60 Sekunden mit einem weichen Tuch nachwischen und der Glanz-Effekt ist direkt sichtbar. Sollte nach 30 Minuten noch ein leichter, öliger Film zu sehen sein, kann das überschüssige Holzöl mit einem Tuch abgewischt werden. Geeignet u.a. als Naturholz-Pflege und Reiniger für lackierte Flächen
Bestseller Nr. 5
Poliboy - Möbel Intensiv Pflege - Ideal zur Reinigung, Pflege und Schutz von Möbeloberflächen aller Art - 500 ml - Made in Germany
  • DREICHFACHWIRKUNG: Die Möbel Intensiv Pflege ist ideal zur Reinigung, Pflege und zum Schutz von Holz und Oberflächen, wie lackierte Hölzer, Fensterrahmen, Täfelungen, Rattan. Sie verwöhnt alle wertvollen Hölzer, Holzmöbel und Holz-Oberflächen. Die Dreifachwirkung der Möbel- und Holzpflege erspart viele Arbeitsgänge, denn die Intensivpflege reinigt, pflegt und schützt gleichzeitig.
  • WIRKSAMKEIT: Bindet Staub und andere Beläge, entfernt kleine Flecken und Verunreinigungen, frischt das Holz auf. Sorgt für dauerhafte Schönheit von Maserung und Struktur des Holzes. Das Holz wird vor Sonnenlicht, Verfärbungen, Flecken, Feuchtigkeit und Abnutzung intensiv geschützt. Lässt Ränder und Flecken auf Möbeln, Schränken, Kommoden, Regalen, Tischen, Stühlen verschwinden.
  • NATÜRLICHE REZEPTUR: Verblichenes Holz wird farblich aufgefrischt und gleichzeitig mit natürlichem Avocado- und Sesam-Öl gepflegt. Pflege für beanspruchtes, altes, ausgebleichtes, strapaziertes Holz! Die Rezeptur ist wachs- und silikonfrei. Leichtes Auftragen, praktisch und sparsam. Beste Qualität „Made in Germany“.
  • NACHHALTIGE QUALITÄT: Flasche mit 30% recyceltem Kunststoff aus alten Wasserflaschen.

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Möbelpolitur?

Eine Möbelpolitur ist ein Mittel zur gründlichen Pflege von Gegenständen und Möbeln aus behandeltem Holz. Es gibt sie unter anderem in Form von Sprays, Cremes oder Ölen und für viele verschiedene Arten von Holz.

Wo und wozu kann ich eine Möbelpolitur anwenden?

Grundsätzlich eignen sich Möbelpolituren für die Behandlung von Holz und Holzmöbeln. Dazu zählen also sowohl Tische, Stühle und Schränke aus Holz, aber auch Schmuckkästen oder Ähnliches aus Holz. Jedes echte Vollholz wie Eiche, Buche oder Teak lässt sich gut mit einer Möbelpolitur behandeln. Wichtig ist, dass es sich nicht um eine Spanplatte oder um Kunstholz handelt und dass die Oberfläche des Holzes lackiert ist.

Unbearbeitetes, geöltes oder gewachstes Holz muss unter Umständen mit einer speziellen Tinktur behandelt werden.

Übrigens: Manche Polituren können nicht nur an Holz, sondern auch an Leder, Kunststoff, Metall oder Marmor angewendet werden. Den Hinweis dafür herhalten Sie auf der Verpackung des Produkts oder in der Produktbeschreibung. Eine Möbelpolitur kann dafür eingesetzt werden, Unebenheiten, Kratzer und Flecken aus einer Holzoberfläche zu entfernen. Gleichzeitig wirkt es auch effektiv gegen unangenehme Gerüche.

Tipps zum Ölen von Möbeln

Welche Arten von Möbelpolituren gibt es?

Leider gibt es nicht eine Möbelpolitur, die sich für alle Holzarten gleichermaßen gut eignet. Die Wahl der richtigen Politur ist daher vom jeweiligen Möbelstück abhängig, welches Sie behandeln wollen. Zum Einen sollten Sie zum Beispiel darauf achten, dass die Farbe der Politur mit der Farbe des Holzes ungefähr übereinstimmt, weil es sonst zu störenden Farbirritationen kommt. Ansonsten ist es wichtig, dass Sie auf der Verpackung der jeweiligen Politur (beziehungsweise im Beschreibungstext) nachsehen, ob es für die Holzart ihres Möbelstücks infrage kommt. Abgesehen von der Holzart und der richtigen Farbe gibt es auch noch Unterscheidungen in der Funktionsweise von Möbelpolitur. Diese Möbelpolitur-Arten haben Sie zur Auswahl:

Wachspolitur

Eine Wachspolitur hat den Zweck, gut gereinigte Hölzer zu versiegeln. Das Wachs schließt die Poren des Holzes und verhindern so, dass es durch äußere Einflüsse beschädigt wird. Zu diesen Einflüssen gehören unter anderem Sonnenlicht, Staub oder Schmutz. Durch eine Wachspolitur bekommt das Holz außerdem einen langanhaltenden Glanz.

Silikonpolitur

Eine Silikonpolitur funktioniert ganz ähnlich wie die Wachspolitur. Der Unterschied ist, dass die Schutzfunktion, die durch das Silikon ausgeübt wird, noch effektive und langanhaltender ist. Darüber hinaus können kleine Risse und Kratzer durch die Politur ausgebügelt werden.

Farbzusätze

Wenn Sie farbige Holzmöbel besitzen, sollten Sie sich unbedingt nach einer Tinktur mit Lack- oder Farbzusätzen umsehen. Wenn die Farbe auf Ihrem Holz mit der Zeit ausbleicht und ihren Glanz verliert, kann das passende Möbelpolitur-Produkt diesen Mangel gut wieder ausgleichen und die Farben so auffrischen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Möbelpolitur?

Die Verwendung von Möbelpolituren bringt viele Vorteile mit sich, die ihre Existenz durchaus rechtfertigen. Ein paar Nachteile ergeben sich jedoch trotzdem. Hier sehen Sie einmal alles auf einen Blick:

Vorteile

  • die Langlebigkeit von Holz kann merklich erhöht werden
  • Polituren sind für alle gängigen Holzarten erhältlich
  • Mängel im Holz wie Kratzer oder Flecken werden durch das Mittel ausgebessert
  • auch Gerüche können durch eine Politur entfernt werden
  • es gibt auch hochwertige, gesundheitlich unbedenkliche und ökologisch einwandfreie Produkte

Nachteile

  • gesundheitliche Risiken durch teils giftiger Inhaltsstoffe
  • Polituren, die eine chemische Basis haben, sind auch ökologisch bedenklich
  • es gibt nicht ein Mittel für alle Arten von Holz
  • gute Produkte können teuer sein

Was sollte ich beim Kauf von einer Möbelpolitur beachten?

Da es verschiedene Möbelpolituren im Angebot gibt, kann die richtige Auswahl besonders Neulingen auf dem Gebiet schwerfallen. Hier sind die wichtigsten Kaufkriterien, die Sie beachten sollten.

Die richtige Farbe

Wenn Sie Ihre Politur für mehrere Holzarten verwenden wollen, sollten Sie sich für eine durchsichtige Variante entscheiden. Es gibt jedoch auch spezielle dunkle Politur für dunkle Holzarten wie Mahagoni, welche die Maserung besonders schön hervorhebt. Eine dunkle Politur auf hellem Holz kann jedoch zu hässlichen Verfärbungen führen.

Inhaltsstoffe

In vielen Polituren und gerade in den günstigen Produkten ist Chemie enthalten. Wenn diese Chemikalien in den menschlichen Körper gelangen, können sie dort teils großen Schaden hervorrufen und zum echten Gesundheitsrisiko werden. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie bei der Anwendung in der Wohnung gut lüften und Ihre Kinder von dem Mittel fernhalten. Noch besser ist es, auf die etwas teureren Produkte ohne giftige Chemie zurückzugreifen. Schauen Sie sich auch die Inhaltsstoffe der Politur genau an und überprüfen Sie auf Allergene, um eine eventuelle allergische Reaktion zu verhindern.

Beize

Manche Polituren enthalten Beize, die das Holz entweder dunkler oder heller machen soll. Leider ist es so, dass viele Holzarten sehr empfindliche auf Beize reagieren und in Mitleidenschaft gezogen werden. Aus diesem Grund ist zu empfehlen, sich gründlich bei einem Fachmann oder im Internet über die Robustheit des jeweiligen Holzes zu informieren, bevor eine Politur mit Beize eingesetzt wird. Im Zweifel sollte lieber auf ein Mittel mit Beize verzichtet werden.

Wo kann ich eine Möbelpolitur kaufen?

Möbelpolituren finden Sie sowohl im Baumarkt als auch im Möbelfachhandel oder im Supermarkt beziehungsweise in der Drogerie. Natürlich gibt es auch immer die Möglichkeit, sich in diversen Online-Shops oder bei Amazon umzusehen, wo es eine breite Auswahl an Produkten gibt. Oft sind die Preise im Internet günstiger und zudem sparen Sie sich die Zeit und die Mühe für den Gang in einen Laden. Andererseits haben Sie im Fachhandel den Vorteil, dass Sie sich von einer kundigen Fachkraft beraten lassen können.

Wie viel kostet eine Möbelpolitur?

Leider macht es meistens wenig Sinn, auf besonders günstige Produkte zu setzen, da diese oftmals mangelhaft in ihrer Wirkung sind. Geben Sie daher lieber ein paar Euro mehr aus und bekommen dafür ein effektives Mittel aus hochwertigen und geprüften Inhaltsstoffen. Ein solches sollten Sie ab 20 Euro den Liter bekommen.

Was sollte ich beim Einsatz von einer Möbelpolitur beachten?

Bevor Sie mit der Behandlung Ihres Holzes durch eine Möbelpolitur loslegen, sollten Sie noch in paar Dinge wissen. Diese Tipps werden Ihnen dabei helfen, das bestmögliche Ergebnis an Ihren Holzmöbeln erreichen:

Vor der Anwendung

Zuerst müssen Sie Ihre Holzmöbel reinigen, damit eventuelle Staub- oder Schmutzpartikel bei der Politur das Holz nicht beschädigen können. Verzichten Sie bei der Reinigung jedoch auf ein aggressive Reinigungsmittel, das das Holz angreift.

Das richtige Tuch

Nicht nur das richtige Mittel, sondern auch das richtige Tuch ist entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung. So können beispielsweise keine Mikrofasertücher verwendet werden, da diese den Staub und den Schmutz im Holzgewebe binden. Nehmen Sie stattdessen weiche Staubtücher, die das Holz nicht zerkratzen können.

Die richtige Anwendung

Für eine korrekte Anwendung geben Sie ein paar Tropfen auf Ihr Tuch. Dann können Sie die Politur langsam in das Holz einmassieren. Es ist wichtig, dass Sie dabei in Richtung der Maserung vorgehen, da dies im Ergebnis am besten aussieht. Wenn Sie den gesamten Holzbereich bearbeitet haben, sollten Sie noch einmal mit einem trockenen Tuch nachpolieren.

Wie kann ich eine Möbelpolitur selber machen?

Wenn Sie auf den Kauf eines teuren Politurmittels verzichten und stattdessen selbst eines herstellen wollen, so ist das ohne Frage gut möglich. Indem Sie meist wenige natürliche Zutaten zusammenmischen, erhalten Sie eine wirksame Tinktur zur Behandlung Ihres Holzmobiliars. Sie sollten sich jedoch im Klaren darüber sein, dass Sie durch ein selbstgemachtes Mittel nicht dieselben Ergebnisse erzielen werden wie mit einer gekauften Politur vom Fachhändler. Damit Sie wissen, welche Inhaltsstoffe Sie für Ihr Holz benötigen, haben wir hier ein paar Anleitungen für Sie zusammengefasst:

  • Dunkles Holz: Für dunkles Holz eignet sich eine Mischung aus Olivenöl und ein wenig Rotwein.
  • Eiche: Eichenmöbel poliert man am besten mit warmem Bier.
  • Bambus: Wenn Sie Bambusmöbel besitzen und diese zu neuem Glanz verhelfen wollen, können Sie das am effektivsten mit einem mit Petroleum getränkten Lappen tun.
  • Massivholz: Für eine Politur von Massivholzmöbeln brauchen Sie etwa 30 Gramm Bienenwachs und 100 Milliliter Terpentim. Bringen Sie den Wachs zum Schmelzen, geben ihn in das Terpentin und rühren Sie anschließend alles gut um. Danach können Sie die fertige Tinktur mit einem Tuch in das Holz einmassieren.
  • Außerdem: Auch andere Hausmittel wie Schuhcreme oder Sonnencreme können gut als Politur eingesetzt werden. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viel davon zu nehmen, um eine Fettschicht auf Ihren Möbeln zu vermeiden.

Die wichtigsten Punkte

  • Möbelpolituren sind Mittel, mit denen Sie die Langlebigkeit Ihrer Holzmöbel verbessern und ihren Glanz wiederherstellen können. Außerdem lassen sich durch Polituren kleine Mängel und Flecken unkenntlich machen und unangenehme Gerüche entfernen.
  • Es werden je nach Holzfarbe und -art spezielle Möbelpolituren angeboten. Außerdem werden Wachs- und Silikonpolituren unterschieden.
  • Möbelpolituren sind oft schon recht günstig zu erwerben, erhalten aber besonders dann viele chemische Inhaltsstoffe, gesundheitsschädlich und ökologisch bedenklich sind. Es ist daher zu empfehlen, auf ein teureres Produkt auf natürlicher Basis zurückzugreifen.

Möbelpolitur Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Holz ist ein sehr edler und vielseitiger Rohstoff, der ohne die richtige Pflege auf Dauer nicht schön und gesund bleiben kann. Deswegen sollte hin und wieder eine Behandlung mit Möbelpolitur erfolgen, die das Holz versiegelt und kleine Mängel ausgleicht. Wir hoffen, dieser Ratgeber hat alle Ihre Fragen zum Kauf und zum Einsatz von Möbelpolitur zufriedenstellend beantwortet.

3.6/5 - (7 votes)


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Marco 10. September 2020 um 03:44

Hi Jonas, wie kann ich ein altes Weinfass am besten behandeln? Da es sehr trocken war und die Ringe teilweise locker waren, habe ich es einige Tage gewässert. Es soll den natürlichen Charme behalten, d.h. Lack o.ä. kommt nicht in Frage. Danke für die Tipps. Gruß Marco

Antworten

Jonas 10. September 2020 um 12:48

Hi Marco,

eine Möbelpolitur ist für ein Weinfass vermutlich nicht optimal geeignet.

Um so ein Weinfass zu pflegen, wird meistens empfohlen, es alle 2 bis 3 Monate mit einem farblosen Holzöl zu behandeln.

Eine ausführliche Kaufberatung und aktuelle Bestseller für Holzöle für den Außenbereich im Vergleich gibt es hier: https://fassadenfarben.info/holzschutz-ol-aussen-test/

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *