Skip to main content

Garagenbodenfarbe Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

garagenbodenfarbe test

Garagenbodenfarbe Test und Vergleich

Im Laufe der Zeit ist ein Garagenboden starken Belastungen ausgesetzt, welche die Oberfläche des Bodens zerstören. Um einen Garagenboden aus Beton oder Estrich vor Wasser, Verschmutzungen und Abrieb zu schützen, kann der Boden mit speziellen Garagenbodenfarben gestrichen werden. Diese hoch belastbaren Betonfarben gibt es in unterschiedlichen Farben und mit einer Vielzahl an Effekten.

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Garagenbodenfarben
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Garagenbodenfarben Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Garagenbodenfarben von beliebten Marken wie Brillux, Alpina, Obi, Hagebau, Hornbach, Caparol, Bauhaus, Albrecht, Baufix usw. auf dem Markt
  • Tipps, um Garagenbodenfarbe günstig online zu kaufen

Die aktuellen top 3 Bestseller für Garagenbodenfarbe im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
BAUFIX professional Garagenboden Spezialfarbe, Garagenbodenfarbe lichtgrau, 5 Liter, beständige Farbe für Garagenboden, für innen und außen geeignet, beständig gegen Weichmacher in Autoreifen
  • OPTIMAL FÜR GARAGEN - BAUFIX professional Garagenboden Spezialfarbe ist eine hochwertige Beschichtung für die Garage
  • HOHE BESTÄNDIGKEIT - Deine Garage braucht eine Beschichtung, die beständig gegen Weichmacher in Autoreifen und gegen Streusalze ist. BAUFIX professionale Garagenboden Spezialfarbe ist weichmacherbeständig, abriebbeständig, beständig gegen Chemikalien und unempfindlich gegenüber heißen Autoreifen
  • FÜR INNEN UND AUSSEN - Diese Beschichtung kann in überdachten Garagen oder im Außenbereich bspw. bei Carports verwendet werden. Achte darauf, dass Wasser von der Garagenbodenfarbe immer gut abfließen kann
  • FÜR BETON, ZEMENT ODER ESTRICH - Die Bodenfarbe ist optimal auf Betonflächen, Estrich-Untergründe und Zementfaserplatten abgestimmt
Bestseller Nr. 2
Wilckens 11671100080 Garagenbodenbeschichtung, RAL 7001 silbergrau, 2,5 Liter
  • Trockenzeit: (bei 20C, 65% rel. Luftfeuchtigkeit) staubtrocken nach ca. 2 Stunden, grifffest: nach ca. 6 Stunden, überarbeitbar/begehbar: nach ca. 24 Stunden, durchgetrocknet/voll belastbar: nach ca. 6 Tagen
  • Niedrigere Temperaturen und eine höhere Luftfeuchtigkeit verlängern die Trockenzeit!
  • Ergiebigkeit: ca. 6 - 7 m²/ltr, bei einem Anstrich, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes
  • Inhaltsstoffe: Spezielle Acrylat-Copolymerdispersion, Titandioxid, lichtechte, Pigmente, funktionelle Füllstoffe, Konservierungsmittel, Isothiazolinonderivate.
Bestseller Nr. 3
5 Liter Premium Garagenbodenbeschichtung | Hallenbodenbeschichtung | Bodenfarbe | Bodenbeschichtung | befahrbar | abriebsfest | RAL 7001 | Silbergrau | made by Wilckens
  • GARAGENBODENBESCHICHTUNG: Die Bodenfarbe sorgt für eine zähe, flexible und abriebfeste Beschichtung von Garagenböden und reicht bei einmaligem Anstrich für ca. 30 - 35 m².
  • WIDERSTANDSFÄHIG: Die Bodenbeschichtung verleiht Ihrem Garagenboden nicht nur neuen Glanz, sondern bietet auch Schutz vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung und Schäden durch Chemikalien.
  • ANWENDUNG: Um die Betonfarbe sorgfältig auftragen zu können, muss der Untergrund entsprechend vorbehandelt werden. Der Boden sollte daher sauber, trocken, öl- und fettfrei sowie trag- und saugfähig sein.
  • BESTE ERGEBNISSE: Dank des guten Verlaufs und der geruchsarmen und tropffesten Eigenschaften der Garagenbodenfarbe erhalten Sie im Handumdrehen gleichmäßige und streifenfreie Ergebnisse.

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Garagenboden beschichten: Anleitung

Was ist Garagenbodenfarbe/ Garagenbodenbeschichtung?

Wer sich im Fachhandel umsieht, wird unweigerlich mit den Bezeichnungen Beschichtung und Farbe konfrontiert. Dabei werden beide Begriffe oft als Synonym gebraucht.

Mit Farbe können jedoch auch Betonfarbpigmente gemeint sein, mit denen sich frisch angemischter Beton einfärben lässt. Gewöhnliche Betonfarben übernehmen zwar eine gewisse Schutzfunktion, denn das Eindringen von Wasser und Schmutz wird erschwert. Sie werden jedoch eher verwendet, um den Boden farblich zu gestalten.

Beschichtungen üben im Grunde genommen eine Schutzfunktion für den Boden aus. Verschmutzungen sind leichter zu entfernen. Unter anderem ist der Boden widerstandsfähiger gegen Reifenabrieb, Feuchtigkeit und Flecken von Benzin, Motor-Öl, Salzwasser. Unbehandelter Beton oder Rohbeton müsste unter Umständen abgeschliffen werden, um entstandene Flecken wieder loszuwerden.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Garagenbodenfarbe/ Garagenbodenbeschichtung?

Garagenbodenfarbe hat seine Pros und Kontras. Zugegebenermaßen ist über Garagenbodenfarbe wenig Negatives bekannt, trotzdem sollte es erwähnt werden.

Vorteile:

  • erhöht die Lebensdauer des Garagenbetonbodens
  • erhöht die Abriebfestigkeit
  • erhöht die Schlag- und Kratzfestigkeit
  • schützt den Untergrund vor Wasser, Öl, Tausalz, Benzin, Laugen und verdünnten Säuren
  • besitzt eine starke Deckkraft
  • lässt sich leicht Auftragen
  • enthält keine Schadstoffe
  • haftet außergewöhnlich gut auf mineralischem Untergrund
  • das Sortiment an verschiedenen Farben ist nahezu unbegrenzt

Nachteile

  • je nach Zustand des Garagenbodens kann eine Grundierung vonnöten sein
  • manche Farben beziehungsweise Beschichtungen weisen einen höheren Preis auf

Was sollte ich beim Kauf von Garagenbodenfarbe beachten?

Durch den Einbezug von ein paar Kaufkriterien, kann das für sich passende Produkt leichter gefunden werden.

  • Produkteigenschaften: Jedes Produkt hat seine Funktionen und Details. Man sollte sich mit den unterschiedlichen Produkteigenschaften der Garagenbetonfarben auseinandersetzen. Danach ist auch ein besserer Preisvergleich möglich. Nähere und detailliertere Informationen sind oft direkt beim Hersteller auffindbar.
  • Kundenmeinungen beachten: Durch das Durchlesen mehrerer Kundenbewertungen kann man sich einen guten Überblick über die Qualität, Wertigkeit und Verarbeitung des auserwählten Produkts schaffen.
  • Lesen von Testberichten: Das Internet bietet Einsicht in Unmengen von Testberichten. Hier gilt es ernstzunehmende und nicht auf Verkauf ausgerichtete Testberichte herauszufiltern. Stiftung Warentest oder Ökotest gelten als zuverlässige Informationsquellen, um einen persönlichen Garagenbodenfarben Testsieger zu finden.
  • Lesen der FAQs des Herstellers: Die am häufigsten gestellten Fragen an den Hersteller können offenen Fragen schon häufig beantworten. Zudem sind auf den Herstellerseiten die Kontaktmöglichkeiten angeführt.
  • Vergleichen der Preise: Das ist wohl der wichtigste Punkt für die meisten Interessierten, denn hier kann Geld eingespart werden. Es sollten möglichst viele Preisvergleichsportale genutzt werden, um sich zu informieren.
  • Lieferzeit und Versandkosten: Wie bei jedem Einkauf sollten Versandkosten beachtet werden. Vielleicht ist das gewünschte Produkt nicht vorrätig oder verfügbar. Einige Hersteller oder Händler stellen kostenlos zu, andere verrechnen Versandkosten. Alternativ kann man zu einem Baumarkt oder Fachhändler fahren.
Garagenbodenfarbe Kaufberatung

Was sollte ich beim Streichen mit Garagenbodenfarbe beachten?

Bevor der Garagenboden gestrichen werden kann, sollte der Untergrund frei von Staub Ölrückständen sein. Mit einem Hochdruckreiniger lässt sich der Betonboden sehr einfach gründlich reinigen. Befindet sich eine alte Beschichtung auf dem Garagenboden, sollte diese vorab abgeschliffen und danach gesäubert werden. Es empfiehlt sich die Produktanweisung durchzulesen, um herauszufinden, wie lange die angerührte Masse bearbeitet werden darf. In der Herstelleranweisung ist auch ersichtlich, wie lange die Trockenzeit der verwendeten Farbe ist. Oft ist die Bodenbeschichtung erst nach ein paar Tagen belastbar und nach einer Woche komplett ausgehärtet.

Bei älteren Betonböden besteht die Möglichkeit, dass keine ausreichende Feuchtigkeitssperre unter dem Betonboden eingebaut wurde. Durch die nach oben steigende Feuchtigkeit könnte sich die Garagenbodenbeschichtung abdrücken. Hier empfiehlt sich eine atmungsaktive Beschichtung mit hoher Dampfdiffusionsfähigkeit. Selbst für sehr feuchte Garagenböden gibt es entsprechende Produkte.

Wo liegen die Vor- und Nachteile davon, Garagenbodenfarbe/ Garagenbodenbeschichtung online zu kaufen?

Viele bevorzugen den Einkauf im Internet. Nicht wenige bevorzugen einen stationären Fachhandel.

Vorteile:

  • größere Auswahl an Garagenbetonfarben
  • im Internet sind übersichtliche Preisvergleiche möglich
  • Zugriff auf mehrere Kundenbewertungen
  • Zeitersparnis und Zustellung nach Hause

Nachteile:

  • durch die große Auswahl kann schnell der Überblick abhandenkommen
  • nicht alle Textberichte sind vertrauenswürdig

Garagenbodenfarbe Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Bei der Herstellung eines Betonbodens wird eine Versiegelung oder Beschichtung oft kostengünstig mit durchgeführt. Sucht man eine Garagenbodenfarbe, um sie selber aufzutragen, sollte auf eine hochwertige Beschichtung gesetzt werden. Die Mehrkosten werden durch die erhöhte Schutzfunktion wettgemacht.

3/5 - (64 votes)


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Sven Bucher 23. Oktober 2019 um 15:12

Da wir in unserer Garage auch häufiger Reparaturen der Motorräder durchführen, informiere ich mich derzeit über entsprechende Bodenbeschichtungen. Mir ging es vor allem um die von Ihnen angeführte Widerstandsfähigkeit bzw. das Abweisen von Öl, Benzin und allem was sonst so anfallen kann. Vielen Dank für diesen Beitrag zur Bodenbeschichtung in der Garage und der Produktvorstellung.

Antworten

Christopher Seidel 16. November 2020 um 16:43

Super geschriebener und informativer Artikel :-). In diesen Blog werde ich mich noch richtig einlesen

Antworten

Martin Lobinger 19. November 2020 um 13:13

Vielen Dank für die nützlichen Tipps zur Wahl der passenden Garagenbodenbeschichtung! Mein Onkel hat neuerdings ein Kleinunternehmen gegründet, das sich mit der Vermietung von Garagen und industriellen Räumlichkeiten beschäftigt. Vor der Vermietung musste er aber jedenfalls eine Renovierung der Bodenbeschichtung durchführen. Dank Deiner Tipps hat er nun die passende Beschichtung gefunden – die Wilckens-Beschichtung, die ihm wegen der super kurzen Trockenzeit besonders gefallen hat.

Antworten

Klaus 26. August 2021 um 11:26

Schade dass man nicht angibt, ob eine Grundierung auf gespachteltem Boden notwendig ist, denn das ist ja auch noch mal ein gewaltiger Preis Faktor. Außerdem hätte man erwarten müssen, dass man angibt mit was grundiert werden muss. Ein Hersteller schreibt nur Grundierung, beim anderen heißt es Grundierung geht nicht es muss ein Haftvermittler verwendet werden. Daher ist in meinen Augen der Test/Bericht gerade mal 08/15 und nicht annähernd informativ.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *