Skip to main content

Kesseldruckimprägniertes Holz streichen – Tipps, Anleitung, Gefahren [+geeignete Farben]

Kesseldruckimprägniertes Holz, kurz KDI, beschreibt ein Holz, das mittels chemischer Aufbereitung vor Schädlingen geschützt ist. So bleibt es für den Außenbereich länger haltbar, ist weniger anfällig für Schädlinge und behält länger seine Form. Allerdings deckt es den Schutz vor der Witterung nicht ab, da Sonne als auch Nässe weiterhin die Holzstruktur zerstören können, sodass das Holz doch anfällig für Schädlinge ist. Die Lösung – das Streichen des Holzes.

Das Wichtigste im Überblick:
  • Das Streichen von kesseldruckimprägnierten Hölzern verlängert deren Lebensdauer und schützt sie vor Nässe als auch Sonnenstrahlen
  • Kesseldruckimprägnierte Hölzer sind ausschließlich mit stark pigmentierten Farben zu bestreichen, um den grünlichen oder bräunlichen Eigenton zu verändern
  • Ausschließlich gestrichene kesseldruckimprägnierte Hölzer sind nicht gesundheitsschädlich, da Salzausblühungen verdeckt bleiben
Kesseldruckimprägniertes Holz streichen

Die aktuellen Top 5 Bestseller, um kesseldruckimprägniertes Holz zu streichen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Komposter aus Holz 100x100x70cm, 480l Fassungsvermögen, Stecksystem Bausatz, kesseldruckimprägniert (Modell 2022) - Steckkomposter, Holzkomposter, ideal für Ihren Garten
  • STABIL UND BEWÄHRT: Der Holz-Komposter hat ein Fassungsvermögen von ca. 480 Litern. Recyclen Sie so ganz einfach Ihre Gartenabfälle ökologisch. So kann der Biomüll schnell widerverwertet und die eigene Komposterde verwendet werden.
  • EINFACHER AUFBAU: Der Steck-Komposter ist in kurzer Zeit und mit wenigen Handgriffen ohne Werkzeug und Schrauben aufzubauen. Sie erhalten einen kompletten Bausatz.
  • HOLZ STATT KUNSTSTOFF: Komposter aus Holz fügen sich natürlich in Ihren Garten ein und wirken nicht wie ein Kunststoff Fremdkörper. Sie schonen außerdem die Umwelt.
  • WITTERUNGSBESTÄNDIG: Stabile Ausführung aus Kieferholz in grün kesseldruckimprägniert. Somit haben Pilze und Fäulnis keine Chance. Witterungsbeständig, wetterfest und langlebig!
Bestseller Nr. 2
Nordicare Holzöl Außenbereich [1L] für Lärche, Eiche, Teak oder Akazienholz I Holz Öl Außen zum Holzschutz I Holzschutzöl Außen, Teaköl für Gartenmöbel, Holzpflegeöl, Lärchenöl, Bangkirai Öl…
  • 🌱 REINIGT UND PFLEGT – Unser Holz Öl schützt und pflegt neue und alte Hölzer im Außenbereich, das Holzpflegeöl aussen eignet sich ideal zur regelmäßigen Reinigung sämtlicher Holzoberflächen. Das geruchsmilde Holz Pflegeöl frischt ihr Holz auf und bringt ihren Außenbereich Möbel Glanz und Lebendigkeit zurück!
  • 🌱 IMPRÄGNIERT UND SCHÜTZT – Nutzen sie unser Holzschutz Öl für Gartenmöbel, Zäune, Sichtschutz oder Gartenholzböden - unser Terassenöl ist universell einsetzbar im Außenbereich. Dank Abperleffekt ist das Holzöl für Außen besonders schmutz- und wasserabweisend und schützt intensiv vor UV-Strahlen, Fäulnis und Vergrauung, lässt ihr Holz aber gleichzeitig atmen.
  • 🌱 FARBLOSER GLANZ - Unser Holzöl aussen kann für alle Hart- und Tropenholzarten verwendet werden - egal ob klassische Eiche oder exotisches Mahagoni Holz. Das Holzöl sorgt für einen seidigen Glanz und verstärkt sowohl die natürliche Farbe als auch Textur des Holzes, ohne dabei zu verfärben!
  • 🌱 100% MADE IN DENMARK - Vom Ursprung der Holz-Möbelproduktion hin zur perfekten Pflege. Zusammen mit namhaften Möbelherstellern entwickelt und produziert Nordicare seine Holzöle 100% in Dänemark auf Basis natürlicher Rohstoffe.
Bestseller Nr. 3
OLI-NATURA Leinöl-Firnis, biologischer Holzschutz, 1 Liter, farblos - natu
  • 100% lösemittelfreier, traditioneller Oberflächenschutz aus reinem kaltgepressten Leinöl für den Innen- und Außenbereich
  • Der getrocknete Anstrich ist unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanze, entspricht der DIN EN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug), DIN 53160 (speichel- und schweißecht) und ist Lebensmittelecht gemäß Verordnung (EG) Nr.: 1935/2004
  • Oberfläche ist atmungsaktiv, geschützt gegen Wasser, leicht zu überarbeiten, schuppt und reißt nicht
  • Für Möbel, Türen, Arbeitsplatten, Wandverkleidungen, Balken, Zäune, auch für Cottafliesen und Kork
Bestseller Nr. 4
MEM Water Stop,Universalabdichtung und Feuchtigkeitssperre,Optimal geeignet für die Innen-und Außenanwendung, Lösemittel-, silikon-und bitumenfrei, Dichtet sofort, Grau, 1kg ,Verpackung kann abweichen
  • Hochwertige Universalabdichtung für vielseitige Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich, Ideal für Reparaturen von Flachdächern, Schornsteinen und Dachrinnen oder zur Nasszellenabdichtung
  • Für Rissüberbrückungen von mindestens 10 mm sowie unterschiedliche Untergründe wie Beton, Holz, Stein, Metall, besandete Dachpappen, Styropor und viele Kunststoffe, Nicht geeignet für Bitumen, PE und PP
  • Lösemittel-, isocyanat- und bitumenfreies Produkt mit SMP-Technologie (Silyl Modified Polymers), Verbrauch 2,3 - 3,1 kg/m2 (bei zweilagigem Anstrich), Einfaches Auftragen mit Rolle, Quast oder Pinsel
  • Für feste, tragfähige, ebene Untergründe die frei von Öl, Fett, Staub und anderen Trennschichten sind, UV-beständig und unempfindlich gegen Spritz- und Regenwasser, Emissionsarm nach EC 1
Bestseller Nr. 5
Lackier Set: 10 x Schaumwalzen 11 cm fein gerade | 2 x Farbroller Bügel | 2 x Farbwanne | Lackierwalze Lackierrolle Schaumstoff-Walze | Farbwalzen-Bügel Aufsteckbügel | Lackierwanne Lackwanne
  • Eigenschaften: 10 x Lack Schaumwalze in feiner Stauchhärte mit beidseitig geraden Endungen
  • Gutes Oberflächenfinishing durch feine Poren | Absolute FCKW und lösemittelfrei geschäumte Schaumwalzen
  • Anwendung: Zum Auftragen von wässrigen und leicht lösemittelhaltigen Lacken auf glatten Untergründen | Ebenfalls eignen sich die Walzen auch für Voranstriche und Versiegelungen
  • 2 x Farbroller Bügel in grün oder schwarz mit ergonomisch geformten Griff und Bügel aus verzinktem Stahl | Länge 29cm

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wann ist es sinnvoll, kesseldruckimprägniertes Holz zu streichen?

Es ist nur dann sinnvoll, kesseldruckimprägniertes Holz zu streichen, wenn dieses der Witterung ausgesetzt ist. Das betrifft insbesondere den Außenbereich, denn dort bleicht Sonne die Kesselimprägnierung aus, während Nässe in das Holz eindringt und dessen Farbe sowie Imprägnierung zerstört. Eine deckende Farbe schützt das Holz hingegen vor Witterungseinflüssen, sodass der Einsatz sinnvoll ist.

Sollte das Werkstück aus kesseldruckimprägniertem Holz auch in Innenräumen dauerhaft der Sonne ausgesetzt sein, empfiehlt sich ebenfalls der Auftrag von Farbe, um das Ausbleichen zu verhindern. Zwar kann das Holz nicht, wie im Außenbereich, verfaulen, aber die gräuliche Verfärbung entspricht nicht dem Kaufzustand.

Letztlich eignet sich die Farbe zum Schutz von Mensch und Tier, denn sie überdeckt Salzausblühungen, die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein.

Wo liegen die Vor- und Nachteile davon, kesseldruckimprägniertes Holz zu streichen?

Die Vorteile

Der größte Vorteil des Streichens von kesseldruckimprägnierten Hölzern ist, dass deren Lebenszeit verlängert wird. Die Witterung zerstört nicht nur das Holz und birgt die Gefahr von Schimmel, sondern der Farbton ändert sich bereits nach wenigen Wochen. Statt eines schönen Holztons nimmt das Werkstück eine gräuliche und ausgeblichene Farbe an. Die Farbe schützt hingegen vor Witterungseinflüssen, sodass entweder die Holzfarbe oder ein anderer Farbton weiterhin erhalten bleibt.

Hinzu kommt, dass kesseldruckimprägniertes Holz durch ein chemisches Verfahren aufbereitet ist und spezielle Salz, die zur Imprägnierung dienen, an die Oberfläche treten können. Sie stehen in Verdacht, gesundheitsgefährdend zu sein. Das überstrichene Holz hingegen verhindert den Austritt der Salze und schützt so die Gesundheit der Anwender.

Letztlich kann ein kesseldruckimprägniertes Holz durch die anschließende Trocknung auch reißen oder an einigen Stellen beschädigt sein, falls es bearbeitet ist. Dies geschieht bereits durch das Sägen oder Bohren. An diesen Stellen können jedoch Schädlinge eintreten, weshalb das nachträgliche Streichen von Vorteil ist, um das Holz langfristig zu schützen.

Vorteile auf einen Blick:

  • erhält natürlichen Farbton
  • schützt vor Witterung
  • schützt die Gesundheit
  • füllt Risse, Bohrlöcher und andere Beschädigungen auf

Die Nachteile

Kesseldruckimprägniertes Holz muss erst mehrere Wochen entweder im Innenraum oder bei hohen Außentemperaturen trocknen. Andernfalls bleibt eine Restfeuchte im Holz, die das Streichen verhindert.

Ferner musst Du, wenn Du das kesseldruckimprägnierte Holz streichen willst, jegliche Salzausblühungen entfernen. Machst Du das nicht, könne Sonne als auch Nässe an diesen Stellen eindringen und das Holz von innen zerstören. Zusätzlich schadest Du Deiner Gesundheit, da die Salzausblühungen weiterhin an der Oberfläche mit Dir, Kindern oder Haustieren in Kontakt treten können.

Letztlich sind für das Streichen von kesseldruckimprägnierten Hölzern ausschließlich stark pigmentierte Farben geeignet. Bei weniger pigmentierten Farben scheint weiterhin der grünliche oder leicht bräunliche Farbton durch die Kesseldruckimprägnierung durch.

Nachteile auf einen Blick:

  • muss erst vollständig trocken sein vor dem Streichen
  • Salzausblühungen müssen entfernt sein
  • bei leichter Pigmentierung scheint Farbe weiterhin durch

Welche Farben sind geeignet?

Für das Streichen von kesseldruckimprägnierten Hölzern eignen sich spezielle Zaunlasuren oder Dünnschichtlasuren, die pigmentiert sind. Die Pigmentierung sollte besonders stark sein, um den eigentlichen Farbton durch die Kesselimprägnierung zu verdecken.

Ebenso eignen sich:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Streichen von kesseldruckimprägnierten Hölzern

  1. mit einem Holzfeuchtemessgerät die Holzfeuchte des kesseldruckimprägnierten Holzes messen
  2. ist sie unter 20 Prozent, mit dem Streichen beginnen, andernfalls warten
  3. mit einem feinen Schleifpapier etwas anrauen
  4. jegliche Rückstände, Fette und Schmutz entfernen
  5. einen Pinsel nehmen und in die Farbe tauchen
  6. in gleichmäßigen Zügen eine dünne Schicht auftragen
  7. die Aushärtungszeit befolgen
  8. eine weitere Schicht auftragen und ebenfalls trocknen lassen
  9. sobald das Holz getrocknet ist, verwenden

Wie haltbar ist kesseldruckimprägniertes Holz?

Die Lebensdauer von Holz verlängert sich etwa um das Drei- bis Vierfache durch die Kesselimprägnierung. Allerdings ist Holz ein natürlicher Rohstoff, dessen Qualität schwankt und stark beeinflusst ist von Witterungseinflüssen. Demnach kann sowohl die Lasur als auch die Kesselimprägnierung selbst wesentlich länger als auch kürzer haltbar sein.

Kann kesseldruckimprägniertes Holz giftig sein?

Bei der Kesselimprägnierung treten Salzausblühungen hervor, die durch die Reaktion des Harzes, mit Kupfersalzen entstehen. Diese Salze sind chemisch und halten Schädlinge ab oder töten sie. Daher müssen sie entsprechend giftig sein, weshalb auch für den Menschen eine Gefahr besteht, da die Salze in Verdacht stehen, Allergien auszulösen oder krebserregend zu sein.

Hinzu kommt, dass Du unter keinen Umständen kesseldruckimprägniertes Holz verbrennen solltest. Beim Grillen oder einem Feuer im Garten liegt die Vermutung nah, altes Holz aus Möbeln oder anderen Werkstücken zu verbrennen. Kesseldruckimprägniertes Holz hingegen erzeugt beim Verbrennen giftige Rauchgase und darf nur als Sondermüll entsorgt werden.

Fazit

Kesseldruckimprägniertes Holz sollte im Außenbereich immer gestrichen sein. Das verlängert die Lebenszeit des Holzes und die Lasur verändert den Farbton, da dieser durch die Kesselimprägnierung häufig grünlich wirkt. Für den Innenbereich ist die Anwendung ebenso sinnvoll, denn die Farbe verschließt Salzausblühungen, die in Verdacht stehen, gesundheitsschädlich zu sein. Insbesondere Kinderspielzeuge sollten daher immer mit Farbe behandelt sein, um mögliche Schäden abzuwenden.

 

5/5 - (2 votes)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *